Market Preview: DAX – Gegenreaktion auf den Absturz?

0

Trotz fehlender Ergebnisse des EU-Gipfels sieht es für den DAX vorbörslich ein wenig besser aus. Immerhin soll Griechenland in der Eurozone gehalten werden. Allerdings möchte man auch, dass das Land zu dem beschlossenen Sparkurs steht. Trotzdem bereitet sich die Eurogruppe auf ein Ausstiegsszenario vor.

Bei der Citi heißt es heute Morgen: „DAX – Einbruch mit Folgen.“ Die Commerzbank sieht den DAX kurzfristig neutral, da der DAX in den vergangenen Tagen eine volatile Handelsspanne etablier hat. HSBC geht auf den gescheiterten Versuch des DAX alte Unterstützungszonen zurückzuerobern. Für den heutigen Handel wird bei BNP eine aufwärts-Tendenz erwartet. Bei X-markets heißt es dagegen lediglich: seitwärts/abwärts.

Wichtige Termine heute:

CTS Eventim Q1-Zahlen
Indus Holding Q1-Zahlen
KWS Saat Q3-Zahlen
Tiffany & Co. Q1-Zahlen
DE BIP Q1 detaillierte Ergebnisse, 8:00 Uhr
DE Einkaufsmanagerindex Dienste/verarb. Gewerbe Mai, 9:30 Uhr
Euroland Einkaufsmanagerindex Dienste/verarb. Gewerbe Mai, 10:00 Uhr
DE ifo Geschäftsklima Mai, 10:00 Uhr
USA Auftragseingang April, 14:30 Uhr
USA Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche, 14:30 Uhr


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here