Apple: Ende der Herrlichkeit? Wohl kaum…

0

Im Zuge des atemberaubenden Anstiegs der Apple-Aktie wurde am 10. April ein Wert für das Papier von 644 US-Dollar erreicht und damit ein Börsenwert von 600,4 Mrd. US-Dollar. Damit gelang dem Apfelunternehmen erstmals und als zweites Unternehmen überhaupt der Sprung über die Marke von 600 Mrd. US-Dollar.

Zuvor war es lediglich dem Software-Riesen Microsoft gelungen die Marke von 600 Mrd. US-Dollar an Börsenwert zu überspringen. Microsoft erreichte diesen Wert um die Jahrtausendwende und konnte ihn für etwa zwei Wochen halten. Im Vergleich dazu beträgt Microsofts Börsenwert heute etwa 255 Mrd. US-Dollar.

In den darauf folgenden Tagen musste das Apple-Papier allerdings um etwas mehr als 10 Prozent nachgeben:

Bildschirmfoto 2012-04-18 um 16.25.59.png

Quelle: comdirect

Bei einem solchen Schwergewicht wie Apple stieg sofort die Befürchtung auf, dass die Aktie im Zuge eines möglichen Absturzes den gesamten Markt mit in die Tiefe ziehen könnte. Denn sowohl im Nasdaq Composite Index als auch im S&P 500 bildet die Apple-Aktie den größten Vertreter. Somit waren große Teile der Kursbewegungen in den beiden Indizes durch Bewegungen im Wert des Apple-Papiers zu erklären.

Nach dem zwischenzeitlichen Sturz, scheint sich die Aktie von Apple allerdings wieder zu erholen, wobei die Aktie wieder mehr als 600 US-Dollar kostet. Es scheint so als hätte man wieder einmal zu früh das Ende der Herrlichkeit bei Apple ausrufen wollen.

Genauso hatten viele nach dem Tod von Steve Jobs vorhergesagt, dass es nur noch bergab gehen kann. Es kam ganz anders, denn Apple konnte seitdem Absatzsteigerungen und atemberaubende Rekorde beim Gewinn verbuchen. Auch der Aktienkurs schoss in die Höhe (70 Prozent in sechs Monaten), was einige Analysten dazu veranlasste Kursziele von 1.000 US-Dollar herauszugeben.

Bildschirmfoto 2012-04-18 um 16.26.22.png

Quelle: comdirect

Sollte Apple bei der Bekanntgabe der neuesten Quartalszahlen am 24. April noch einmal so überzeugen können wie im vierten Quartal 2011, könnte der Aufstieg beim Aktienkurs anhalten und die Träumereien von einem Aktienkurs von 1.000 US-Dollar und einem Marktwert von 1 Bio. US-Dollar neue Nahrung erhalten.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here