Ökoworld – Rendite mit gutem Gewissen?

0

Wer die grüne Energiewende finanziell unterstützen möchte, aber dabei nicht nur ein gutes Gefühl haben will, sondern auch das Ziel verfolgt damit Geld zu verdienen, für denjenigen bieten die in den vergangenen Jahren in Mode gekommenen Ökofonds oder grüne Fonds eine ideale Anlagemöglichkeit.

Die Weltgemeinschaft hat erkannt, dass das Zeitalter der fossilen Energieträger zu Ende gehen muss, genauso sollte mit der Zeit die Erkenntnis, die Oberhand gewinnen, dass Atomenergie eine nur allzu schlechte Alternative darstellt. Dies wurde uns einmal mehr bei der Katastrophe von Fukushima vor Augen geführt.

Ökoworld Asset Management hat sich dabei vollständig auf dieses Thema spezialisiert. Das Unternehmen ist laut eigener Aussage die erste und einzige Kapitalanlagegesellschaft, die ausschließlich Fonds auflegt und managt, die ökologischen, ethischen und sozialen Kriterien folgen.

Allerdings haben Investments im „grünen Bereich“ in der letzten Zeit, vor allem durch die Schwierigkeiten in der Solarindustrie, einige Kratzer in ihrem Lack abbekommen. Die Branche hat aktuell mit Überkapazitäten und einem rasanten Preisverfall zu kämpfen, was einen enormen Konsolidierungsdruck für die Unternehmen ausgelöst hat.

Aufgrund dieser Probleme sah sich Ökoworld nun auch veranlasst eine Pressemitteilung zu veröffentlichen, um deutlich zu machen, dass man als nachhaltige Kapitalanlagegesellschaft oft automatisch, aber zu Unrecht Solar-Investments zugeordnet wird. Laut Chefportfoliomanager Alexander Mozer ist „Nachhaltigkeit ein branchenübergreifendes Wirtschaftsprinzip und keine isolierte Branche.“

Neben den Problemen in der Solarindustrie sieht Ökoworld andere „Megatrends“ im Nachhaltigkeitsbereich weiter intakt. Beispielsweise sieht man die Entwicklung in den Bereichen Transformation der Essgewohnheiten zu Biolebensmitteln oder den Themen nachhaltiger Transport und Gesundheitsvorsorge sehr positiv.

Bildschirmfoto 2012-03-07 um 10.51.44.png

Quelle: comdirect

Daten zum Fonds ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC

ISIN: LU0061928585
WKN:    974968
Ausschüttung: thesaurierend
Fondsart: Aktienfonds
Währung: Euro
Anlageregion: Welt
Auflagedatum: 02.05.1996
Ausgabeaufschlag: 5%
Verwaltungsvergütung: 1,76% p.a.
Zulassung: D, L, A, CH, NL, F
Fondsvermögen 299,476 Mio. Euro (06.03.2012)

Ein Tipp: Um Gebühren, sprich den Ausgabeaufschlag zu verringern – einfach über die Börse Hamburg oder Frankfurt die Fondsanteile kaufen…


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here