Kleine Presseschau vom 29. Februar 2012

29. Februar 2012 | Von | Kategorie: Markt & Wirtschaft

Interessantes zum Marktumfeld und aus der Wirtschaft

Herdentrieb: Draghis Dicke Bertha

Der Ökonomie-Beobachter: Zweiter Dreijahrestender

FAZ: Mario Draghis „Dicke Bertha“ Banken leihen sich Rekordsumme von EZB

start-trading.de: EZB: Der Markt ertrinkt in Liquidität

FdoG: EZB scheißt uns zu mit ihrem Geld

Gaertner’s Blog: Draghis Banken-Bombe

Blick Log: Nach komplexer Haircutberechnung Rendite griechischer Anleihen immer noch sehr hoch

egghats blog: Warum die Finanzmärkte nicht auf das EFSF Urteil reagieren

Hans Christian Müller: Über „Euro-Standard Bills“, „Euro-Safe-Bonds” und “Eurobills”

Wirtschaftswurm: Zwischenrufe zur Bundestagsdebatte über das zweite Griechenland-Hilfspaket

Querschüsse: Der “Konsumboom” geht weiter!

Ökonomenstimme: Finanzkartell und politische Ohnmacht

Fazit: Warum sind Börsenkurse so wackelig geworden? An den Spekulanten liegt’s nicht.

Rott & Meyer: Geld wiegen – nicht zählen!

Unternehmen, Aktien und Anlagen im Fokus

ARD-Börse: Aus für KanAm Grundinvest

Handelsblatt: Hochtief setzt auf die Energiewende

Börse-Online: Bilfinger Berger schlägt in Niederlanden und Russland zu

ARD-Börse: MLP-Aktionären sei es gegönnt!

Der Aktionär: Praktiker: Schon wieder Hiobsbotschaften

Handelsblatt: International Airlines Group: British Airways und Iberia trotzen der Krise

ARD-Börse: Erste Group versinkt in Osteuropa

FTD: Apple schürt Spekulationen auf iPad 3

Handelsblatt: JP Morgan kämpft um sein Geschäftsmodell

Share on Facebook
Bookmark this on Delicious
Bookmark this on Digg

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare auf "Kleine Presseschau vom 29. Februar 2012"

  1. King Balance sagt:

    Die EZB druckt heute 500 Mrd und Gold geht in die Knie, einfach nur IRRE!!!

    PPT – Plunge Protection Team
    Gold: -3,8%
    Silber: -6,7%
    Palladium: -2,22 %
    Platin: -2,21%
    Working Group on Financial Markets

    Die Medien werden sich einigen Anfeindungen gegenüber sehen wenn irgendwann rauskommt das sie die wahren Hintergründe vorsätzlich verschleiert wurden. Der Otto Normalo wird sehenden Auges ins verderben geschickt hat.

  2. bbkv sagt:

    Schöne Übersicht!

    @KingBalance, der Goldpreis wird m.E. schon in Kürze wieder steigen..

Schreibe einen Kommentar