Presse: „Der DAX wird sich keine langen Auszeiten mehr gönnen“

2

Und noch was Interessantes von den Börse-Online-Kollegen. Ein Interview–Auszug mit Wieland Staud.

Der renommierte Charttechniker Wieland Staud erwartet weiter einen kontinuierlichen Aufwärtstrend des deutschen Börsen-Leitindex. „Der DAX wird sich auf seiner Klettertour keine langen Auszeiten mehr gönnen“, sagte Staud im Interview mit dem Anlegermagazin ‚Börse Online‘ (Ausgabe 09/2012, EVT 23. Februar). Zwar könne es in den nächsten Wochen auch mal Tage mit massiven Verlusten geben, doch der Börsen-Experte rechnet damit, dass diese schnell ausgebügelt werden. Für den Jahresverlauf 2012 prognostiziert er das Erreichen der 8.000-Punkte-Marke.

Seinen Optimismus begründet Staud mit der historischen Entwicklung: „Wenn man sich die DAX-Kurve seit Beginn desJahrtausends anschaut, sieht man eine schnelle Abfolge von krisenbedingten Korrekturen.“ Demnach habe der DAX 2003 und 2004 seine jeweiligen Tiefststände bei 2.300 und 3.500 Punkten erreicht, während er im Crash vom Spätsommer 2011 lediglich auf 4.900 Punkte gesunken sei. „Die oberen Umkehrpunkte liegen fast auf gleicher Höhe, die jeweiligen Tiefpunkte steigen an“, analysierte Staud gegenüber ‚Börse Online‘. „Nach dem dritten Absturz geht es für gewöhnlich stark nach oben – genau da sind wir jetzt.“

Viele DAX-Aktien – etwa aus dem Automobil- oder Chemiebereich – sehen Staud zufolge „sehr gesund“ aus. Meistens liege die Mehrheit an der Börse falsch, meinte der Charttechniker. „Aktuell ist die Angstfraktion in der Überzahl: Jeder DAX-Anstieg sorgt für weiteres Misstrauen – genau das spricht für den Markt.“

Da könnte er Recht haben, siehe dazu den DZ-Anlegerindikator…

Originaltext: Börse Online, G+J Wirtschaftsmedien


2 KOMMENTARE

  1. Private Gläubiger müssen auf gar nix verzichten.
    Anstatt Staatsanleihen bieten sich aktuell folgende Einzelwerte an:
    – Lyxor ETF MSCI Greece (LYX0BF)
    – Helenic Telecom (903465)
    – Marfin Investment (A0B8KZ)
    – Michaniki (894891)
    Buy now or never.
    Börsenlaie seit 83.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here