Market Preview: Und weiter abwärts..

0

[ad#Google Adsense L-rechts]

Am heutigen Montag geht es wohl wieder gen Süden. Die Vorgaben aus den USA sind eigentlich gar nicht mal schlecht – der Dow Jones ging am Hexensabbat nahezu unverändert aus dem Handel.

HSBC schreibt heute: Im Baisse-Modus. BNP wiederum geht heute von einer Seitwärts-Bewegung aus. Die Helaba wiederum bringt es auf den Punkt: Technisch betrachtet kann beim DAX aber noch keine Entwarnung gegeben werden. Die Indikatoren richten sich unterhalb ihrer Signallinie gen Süden. Zudem ist das deutsche Börsenbarometer daran gescheitert, die 100-Tagelinie (heute bei 5768 Punkten) zu überwinden. Unterstützungen finden sich um 5.650. Darunter entsteht Abwärtsrisiko bis 5.366, dem Tief vom November.

x-markets ist ebenfalls realisisch. Abwärts heißt hier die Devise. Frei nach dem Motto „Die Bären haben noch Luft“. Nur de Commerzbank schreibt „DAX – kurzfristig neutral“ – wo auch immer die Jungs diesen „Optimismus“ herholen…

Wichtige Termine heute:

Nischt….


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here