Market Preview: Die lieben Banken…

0

[ad#Google Adsense L-links]

Tja, das sah gestern richtig gut aus. Doch nun haben wir gestern wieder eine Reihe an Herabstufungen von Bankentiteln erleben dürfen – und dementsprechend geht es mit dem DAX vorbörslich 1,0% nach unten. Die Region 5700 könnte heute im Fokus stehen.

BNP sagt heute dennoch: Aufwärts. X-markets geht derweil davon aus, dass wir eine Abwärts/Seitwärts-Bewegung im DAX sehen. Die Commerzbank schließt sich dieser Einschätzung an: DAX seitwärts erwartet, heißt es in den Ideas. Die Citi ist ebenfalls optimistisch und sieht „von neuem Verkaufsdruck noch keine Spur“.

Die Heleba schreibt folgendes:… Die Vorgaben für den heutigen Handelsstart deuten auf eine schwächere Eröffnung hin, was zum Teil auch dem Nachrichten-Flow der letzten Stunden geschuldet ist. In der Nacht haben die 17 Euro-Finanzminister den EFSF mit zwei Kredithebeln ausgestattet. Damit wird der Fonds ab Dezember in die Lage versetzt ein vielfaches seines Volumens von 250 Mrd. Euro zur Stützung überschuldeter Mitgliedsländer einzusetzen.

Wichtige Termine heute:

Einzelhandelsumätze 10/11, 08:00
D Arbeitslosenzahlen 11/11, 10:00
D VDMA Auftragseingang 10/11, 10:00
EU Arbeitslosenzahlen 10/11, 11:00
USA Produktivität Q3/11, 14:30
USA Fed Beige Book, 20:00


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here