Market Preview: Das war es wieder…

0

Da dachte man, der DAX ist nun endlich aus dem Trendkanal draußen –wieder nichts. „Dank den Griechen“ – wie mein Nachbar mir gestern Abend beim x-ten Weißbier sagte. er hat nicht ganz Unrecht. Das Umfeld ist weiter bescheiden.

Die Citi fragt heute daher: Die Hoffnung im Markt ist vorhanden – aber reicht diese aus? Nun, die Jungs sagen aber auch ganz klar:

Bleibt die kurzfristige Abwärtstendenz aber bestehen, was derzeit unter 5.438/520 Punkte der Fall wäre und bietet auch die Unterstützungszone bis hin zu 5.230 Punkten keinen ausreichenden Halt, droht ein Rutsch des Index bis auf 4.965 Punkte. Unterhalb dessen wäre dann auch eine Fortsetzung des mittelfristigen Abwärtstrends einzuplanen.

Klingt nicht gut…

Und die Helaba berichtet: …. Damit rückt auch die Unterstützungsmarke von  5.260 Zählern wieder in den Fokus. Dieser kommt eine besondere Bedeutung zu, da es sich hierbei um einen sogenannten Cluster handelt. Sollte die genannte Marke nachhaltig unterschritten werden, droht ein weiterer Rutsch in Richtung von zunächst 5.164 und 5.007 Punkten. Angesichts der Tatsache, dass der Dynamik Momentum Index im oberen Extrembereich nach unten drehte, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es dazu kommen wird, recht hoch. 

Zwei Analystenhäuser, eine Meinung. Auch selten. Da kann es eigentlich nur hochgehen –Scherz….

Wichtige Termine heute:

Für die Fans unter uns: !!!!!!!!! Apple Vorstellung des iPhone5 !!!!!!!!!
USA Verkauf langlebiger Güter im August, 16 Uhr
USA Auftragseingänge August, 16 Uhr
Deutschland Pkw-Absatzzahlen September


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here