Market Preview: Es geht weiter abwärts…

0

[ad#Google Adsense XL-rechts]

Über 3% geht es im vorbörslichen Handel mit dem DAX runter. Ich frage mich da, wer da so enttäuscht sein kann über die jüngsten Fed-Entscheidungen.. Aber gut.

x-market sagt ganz klar: abwärts. Erholung beendet schreiben die Jungs. Die Commerzbank sagt hingegen DAX – noch neutral. Na ja…

Die Citi bringt es für mich am besten auf den Punkt: Kursverluste geben zu Denken, heißt es da. Und weiter:

Auch die gestrige nachbörsliche Entwicklung stimmt alles andere als positiv und so könnte der Dax heute bereits deutlich schwächer im Bereich des letzten Bewegungstiefs bei 5.360 Punkten eröffnen. Fällt dieses Tief wären weitere Kursverluste bis auf 5.310 und 5.225/195 Punkte einzuplanen, womit sich die Korrektur seit dem Zwischenhoch vom letzten Freitag weiter fortsetzen würde. Unterhalb von 5.195 Punkten steigt dann sogar das Risiko an, dass der Index auf neue Tiefs zurückfällt. Ein neues kurzfristiges Kaufsignal wäre derzeit zu erwarten, wenn die Kurse wieder über 5.577 Punkte ansteigen können. Die
Aufwärtsbewegung könnte dann bis auf 5.655/5849 Punkte laufen.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here