News Ticker

Finanzkrise von Chin Meyer einfach erklärt – Kneipen, Fuselanleihen und Co.

Der Finanz-Kabarettist (was es alles gibt…) Chin Meyer hat jüngst bei Markus Lanz die Finanzkrise sehr einfach und anschaulich erklärt… hab mich köstlich amüsiert. Viel Spaß:

(via Rott & Meyer).


2 Kommentare zu Finanzkrise von Chin Meyer einfach erklärt – Kneipen, Fuselanleihen und Co.

  1. Viel anschaulicher hätte man das System nicht erklären können. Fuselanleihen, wie geil ist das denn. 😉

    In unserem Finanzsystem ist eben das grösste Problem, dass man den direkten Bezug verliert und quasi mit unrealisierten „Gewinnen“ spekuliert und Blasen aufbaut.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Steuerverein Gladbeck

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*