Sehen wir derzeit bei VW Einstiegspreise?

0

[ad#Google Adsense XL-links]In den August-Crash-Tagen gab es so gut wie keine Aktie, die nicht gehörig einbrach. Im DAX gehörte die VW-Aktie zu den größten Verlierern. Über 15 Mrd. Euro Börsenwert wurden vernichtet. Aber: Der Börsenkurs ist das eine, die Fundamentaldaten das andere. Letzteres kann man bei VW getrost als sehr gut bezeichnen. Denn Volkswagen gibt auf der Jagd nach neuen Absatzrekorden weiterhin Gas, wie es jüngst eine Nachrichtenagentur schrieb. Die Zahlen sprechen dafür.Von Januar bis Juli lieferte Europas größter Autokonzern 4,75 Mio. Fahrzeuge aus und damit 14,4% mehr als vor Jahresfrist.
Damit ist der Konzern auf Kurs, sein vorgegebenes Ziel von 8 Mio. verkauften Fahr zeugen in diesem Jahr zu erreichen. Besonders stark legt Volkswagen weiterhin in den Schwellenländern zu, aber auch in den USA und auf dem Heimatmarkt schlug sich der Konzern in den ersten sieben Monaten gut.

image

Bei den jüngsten Verkaufswellen konnte sich der Kurs jeweils knapp über der runden 100er-Marke stabilisieren. Es bestehen Chancen,dass sich auf mittlere Sicht der Aufwärtstrend fortsetzt. Zumal auch die Bewertung reichlich Aufwärtspotenzial signalisiert: Nach der Korrektur liegt das KGV nur noch bei 6!


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here