Ausblick DAX: Mal nur die reine Charttechnik…

0

Guten Morgen Deutschland! Heute wird es spannend. Weiter hoch oder Nerven lassen und Gewinnmitnahmen? Ich mache es mir heute mal wieder einfach und schau nur auf die reine Charttechnik.

DAX-Chart vom 2. April

Zu Beginn dieser Woche kam es zu einer kurzen, aber scharfen Korrektur, bei der die 4.000er-Marke und damit das Oktobertief kurzzeitig unterschritten wurde. Aber bereits am Dienstag nahm der DAX seine positive Tendenz wieder auf und kletterte gestern bis auf ein Hoch bei gut 4.400 Punkten.

Bis zu einer nachhaltigen Trendwende hat der Index zwar noch ein gutes Stück Wegstrecke vor sich. Die Chancen auf eine Bodenbildung haben aber zugenommen. Aus charttechnischer Sicht eröffnet sich zunächst weiteres Potenzial bis in den Bereich des Februarhochs bei knapp 4.700 Punkten. Das Korrekturtief vom Montag bei 3.989 Zählern sollte möglichst nicht mehr unterboten werden.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here