News Ticker

Abwrackprämie lässt Neuzulassungszahlen in die Höhe schnellen

Über den Quatsch mit der Abwrackprämie habe ich ja gestern schon geschrieben. Seither ist die Zahl der Anträge über die 1,1 Millionen-Marke gestiegen. Die genauen Zahlen des Bafa findet man hier. Konkret wurden 469.138 Anträge auf Gewährung der Umweltprämie nach dem alten Verfahren gestellt, d.h. hier liegen alle Unterlagen per Brief vor. Weitere 666.227 Anträge sehen bisher nur eine Reservierung vor, die Prämie dürfte aber auch hier in fast allen Fällen ausbezahlt werden.

Dass diese Zahlen auch nicht spurlos an den Neuzulassungszahlen vorbeigehen, war abzusehen. Laut dem Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VdIK) wurden im März 2009 rund 401.000 Fahrzeuge neu registriert, 40 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Bereinigt um drei Verkaufstage, die der März in diesem Jahr mehr hatte als im vergangenen, belief sich das Verkaufsplus laut VdIK bundesweit auf 20 Prozent. Wie ich bereits geschrieben hatte, stieg dabei auch der Anteil der ausländischen Autobauer deutlich an. Die steigenden Zahlen an sich sind für Krisenzeiten jedoch absolut überraschende Werte und eigentlich auch alarmierend. Denn es ist davon auszugehen, dass die wenigsten Neuwagen bar bezahlt wurden. Stattdessen haben sich viele der Neuwagenkäufer wegen der Abwrackprämie auf eine Verschuldung eingelassen. Tja und angesichts der sich weiter verschlechternden Arbeitsmarktdaten dürfte das nicht in allen Fällen gut gehen. Aber warten wir mal ab. Vielleicht kann man beim G20-Gipfel ja etwas reißen!


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*