News Ticker

Market Preview: Der DAX ringt mit der 7.200er Marke

[ad#Google Adsense L-links]Der DAX scheint nach den gestrigen Zugewinnen wieder allen Optimismus verloren zu haben. Das Thema Griechenland belastet fundmentalerseits erheblich, nachdem die Finanzminister der Eurozone gestern ergebnislos getagt hatten.

Geht es nach den Jungs von x-markets könnte es zu einem der in der letzten Zeit so häufigen Reversals kommen. In diesem Fall läge das erste Kursziel bei 7.175 Punkten. Darunter muss mit einem erneuten Rücksetzer bis 7.135 Punkte gerechnet werden.

Das Macquarie Oppenheim Derivate-Team kommt zum Schluss, dass der mittelfristige Abwärtstrend geknackt wurde. Bei der Citi First geht man davon aus, dass ein relativ direkter Ausbruch ohne zuvor nochmals unter 7.180 Punkte zurückzufallen, weiter bullisch zu werten wäre. Unterhalb von 7.180 Punkten hingegen könnte es zunächst zu einer stärkeren Pullbackausdehnung in Richtung 7.123 Punkte kommen, wo dann eine neue Chance für die Bullen bestünde. Ebenfalls zu Aufwärtsgerichteten Aussagen kommen die Jungs von BNP Paribas.

Unternehmens- und Konjunkturdaten

14.30 Uhr, USA Verbraucherpreise (Mai)
14.30 Uhr, USA Empire State Manufacturing Index (Mai)
14.30 Uhr, USA Realeinkommen (Mai)
15.15 Uhr, USA Kapazitätsauslastung (Mai)
15.15 Uhr, USA Industrieproduktion (Mai)
16.30 Uhr, USA NAHB/Wells Fargo Hausmarktindex (Juni)

[ad#Google Adsense breit]


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*