Market Preview: Ruhiger Handel vor EZB-Sitzung

0

[ad#Google Adsense L-links]Nach den schwachen Vortagen dürfte auch am Donnerstag der DAX nur bedingt vom Fleck kommen. Mit Spannung richtet sich der Blick auf die EZB-Sitzung am Mittag. Angesichts der Diskussion um einen Umschuldung Griechenlands dürften die Aussagen von EZB-Chef Trichet ganz genau gehört werden.

Laut x-markets befindet sich der DAX weiterhin im Korrektur-Modus, weshalb unterhalb von 7.075 Punkten nun weiteres Abwärtspotenzial besteht. Erste Kursziele auf der Unterseite liegen dabei bei rund 7.020 Punkten. Kann auch diese Unterstützung nicht verteidigt werden, müsse mit weiteren Kursverlusten bis 6.965 Punkte gerechnet werden.

Ähnlich sieht das auch das Macquarie Oppenheim Derivate-Team. Schließlich habe es bislang keinen nachhaltigen Bruch der 7020er-Marke gegeben. Und auch der langfristige Support bei 6.994 Punkten konnte bisher stets verteidigt werden. Die Commerzbank sieht dies nicht anders. Ihrer Ansicht nach könnte ein erneuter Test des gestrigen Tiefs, gefolgt von einem Break über 7.078, ein kleines Doppeltief etablieren. Weitere Kursavancen bis 7.103 und anschließend 7.138/7.148 wären dann schnell möglich. Die Jungs von BNP Paribas sind ebenfalls weiterhin verhalten bis bärisch.

Bei der Citi First wiederum kommt man zu der Ansicht, dass der Abwärtstrend im DAX weiterhin intakt sei. Dennoch sieht man auch erste Ansätze eines neuerlichen Stabilisierungsversuches. Sollte sich der DAX über 7.077 Punkte etablieren, könnte sich eine Erholungswelle bis auf 7.156 oder gar bis in den 7.200er Bereich anschließen. Fällt der DAX auf ein neues Tief unter 6.991 Punkte zurück, könnte sich die Abwärtsbewegung wieder beschleunigen und weitere Verkäufe in Richtung 6.855/25 Punkte wären dann nicht auszuschließen.

Unternehmens- und Konjunkturdaten

13.00 Uhr, UK Bank of England Zinsentscheid
13.45 Uhr, EU EZB Zinsentscheid
14.30 Uhr, USA Handelsbilanz (April)
14.30 Uhr, USA Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Vorwoche)
16.00 Uhr, USA Lagerbestände Großhandel (April)

[ad#Google Adsense breit]


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here