News Ticker

Market Preview: DAX springt über 7.200er Marke

[ad#Google Adsense L-links]Nach dem schwachen Wochenauftakt am Montag startet der Dienstaghandel deutlich freundlicher. Besonders die guten Arbeitsmarktdaten aus Deutschland sorgen für gute Laune.

Laut x-markets sind nun weitere Zugewinne bis 7.250 Punkte einzuplanen. Darüber treten die bekannten Kursziele von 7.290 und 7.350 Punkten in den Vordergrund. Auch das Macquarie Oppenheim Derivate-Team ist optimistisch und stellt jedoch ein nachhaltiges Überwinden der Marken von 7.217 und 7.230 Punkten als Bedingung für weitere Zugewinne. Die Commerzbank bleibt indes weiterhin neutral.

Die Jungs von BNP Paribas bleiben bei ihrem Pessimismus. Nach einer Topbildung im Bereich 7.215/7.235 fällt der DAX ihrer Ansicht nach mit hoher Wahrscheinlichkeit (70%) bis ~7000, ggf. schon bis 6820/6890.

Bei der HSBC hält man sich dagegen zurück. Unter dem Motto „Neue Woche ja, neues Glück nein“ bleibt man skeptisch. Bei der Citi First wiederum kommt man zu der Ansicht, dass kurzfristige
Kursgewinne in Richtung 7.250 Punkte möglich wären. Aber erst oberhalb dessen würde sich ein deutlicheres Kaufsignal zeigen, mit der Möglichkeit den Abwärtstrend auch zu beenden.

Unternehmens- und Konjunkturdaten

11.00 Uhr, EU Arbeitslosenzahlen (April)
11.00 Uhr, EU Verbraucherpreise (Mai)
15.00 Uhr, USA Case-Shiller-Hauspreis-Index (März)
15.45 Uhr, USA Chicagoer Einkaufsmanagerindex (Mai)
15.00 Uhr, USA Verbrauchervertrauen Conference Board (April)

Bilfinger Berger, Hauptversammlung
Deutsche Wohnen, Hauptversammlung
ElringKlinger , Hauptversammlung
H&R Wasag, Hauptversammlung
Smartrac, Hauptversammlung

Phillips van Heusen, Quartalszahlen

[ad#Google Adsense breit]


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*