Neues von der Produkte-Front: Apple und weiter keine Ende?

0

[ad#Google Adsense XL-links]

Apple konnte bekanntlich vergangene Woche die Finanzanalysten wieder einmal mit seinen Zahlen mehr als überzeugen. Nicht nur in den USA, sondern auch bei uns. Die Jungs des X-markets Team der Deutschen Bank haben schnell reagiert und nun ein ein Express Zertifikat auf Apple in der Zeichnung.

Das Express Zertifikat hat den Angaben zufolge eine Laufzeit von drei Jahren und ist währungsgesichert (Quanto). Falls Apple als Basiswert also an einem der Beobachtungstermine auf oder oberhalb der Tilgungsschwelle notiert, wird das Zertifikat zum relevanten Tilgungsbetrag vorzeitig getilgt. Ist dies nicht der Fall, läuft das Express Zertifikat weiter und sofern der Basiswert oberhalb der Barriere am Laufzeitende notiert, bekommen Anleger am Ende der Laufzeit den abgesicherten Referenzstand ausgezahlt. Unterschreitet der Basiswert die Barriere per Laufzeitende, partizipiert das Zertifikat 1:1 an der negativen Wertentwicklung und Anleger können Verluste des eingesetzten Kapitals erleiden.

Die Daten:

WKN DB9ZDY
ISIN DE000DB9ZDY5

Basiswert Aktie der Apple Inc. (ISIN: US0378331005, Reuters: AAPL.OQ)
Emissionspreis 100 EUR zuzüglich eines Ausgabeaufschlags
Ausgabeaufschlag 1,50% des Emissionspreises
Platzierungsprovision 1,65% des Emissionspreises
Zeichnungsfrist 20. April 2011 9:00 Uhr bis 3. Mai 2011 16:00 Uhr (vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung)
Emissionstag/ Handelstag 3. Mai 2011
Aufnahme Börsennotierung 4. Mai 2011
Emissionsvaluta 5. Mai 2011
Ausübungstag 29. April 2014
Fälligkeitsvaluta 5. Mai 2014 (falls dieser Tag kein Bankarbeitstag ist, der nächstfolgende Bankarbeitstag)

Mein Fazit: Man mag vielleicht den Hype um Apple albern finden – aber warum nicht einfach Rendite mit den i-Produkten machen?


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here