Market Preview: Huch–das Jahreshoch rückt ja immer näher!

0

[ad#Google Adsense XL-links]

Die Vorgaben für heute sind gut. In den USA und in Japan schlossen die Indizes deutlich im Plus.

HSBC titelt daher in der Morgen-Analyse: Die Bullen lassen nicht locker! Die Commerzbank spielt da aber gleich den Spielverderber. DAX: bullish aber überkauft. Na wer wird denn gleich?… Die Jungs von x-markets sind da zumindest konsequent. Die reden wieder beim DAX heute von “seitwärts/aufwärts” (erinnert mich ein wenig an Kaiser Franz: “Ja gut, der Lothar Matthäus ist ja praktisch ein Weltstar, er kann links wie rechts, hinten wie vorne”…) Und die Citigroup hat doch glatt festgestellt: Das Jahreshoch rückt immer näher. Weltklasse. In diesem Sinne, lasst uns handeln, Geld schläft nicht, wie Gordon ja so schön sagte.. Der DBK-Indikator (8:45h) vom DAX: 7390,75 (+0,3%)

Die wichtigen Termine von heute:

Krones Quartalszahlen, 9:30
GlaxoSmithKline Quartalszahlen, 13:00
Qiagen Quartalszahlen, 22:00
!!! VW Quartalszahlen
PPR Quartalszahlen
Ericsson Quartalszahlen
!!! Boeing Quartalszahlen
!!! Ebay Quartalszahlen
ConocoPhillips Quartalszahlen

EU Industrieaufträge, 11:00
USA Auftragseingänge, 14:30
USA Ölbericht, 16:30
!!! USA Fed Zinsentscheid, 18:30 inkl. Pressekonfererenz – eine Premiere!


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here