Market Preview: Analysten einmal mehr nicht so einig…

0

[ad#Google Adsense XL-links]

Die Vorgaben für den letzten Handelstag dieser schwankungsreichen Woche sind gemischt. Aus den USA kann der Dow Jones ein mageres Plus von 0,1% melden, während die NASDAQ einen Abschlag von 0,1% verbucht und der S&P500 mit einem Plus von 0,11 PUNKTEN aus dem Handel ging. So sehen “Vorgaben” aus. Ach ja, der Nikkei gab derweil 0,7% ab.

BNP Paribas sieht heute deshalb den DAX seitwärts. HSBC wiederum sieht das ganze unter dem Titel “Im Westen nichts Neues” – schöne Formulierung wie ich finde. Die Jungs der Commerzbank gehen davon aus, dass die Phase der Konsolidierung länger gehen könnte. EIn wenig mehr Optimismus gibt es heute aus dem Haus x-markets. Tendenz aufwärts/seitwärts lautet dort die aktuelle Einschätzung, während die Citigroup weiterhin den Kampf zwischen Bullen und Bären sieht.

Wichtige Termine heute:

Sky Deutschland Hauptversammlung, 9:30 Uhr
Bauer Bilanz-Pk, 10 Uhr
USA Bank of America Q1-Zahlen, 13 Uhr
IPO GSW Immobilien Erstnotiz
USA Mattel Q1-Zahlen

EU Verbraucherpreise März, 11 Uhr
!!! USA Verbraucherpreise, 14:30 Uhr
!!!! USA Empire State-Index April, 14:30 Uhr
!!! USA Realeinkommen März, 14:30 Uhr
!!! USA Industrieproduktion März, 15:15 Uhr
!!! USA Verbrauchervertrauen Uni Michigan April, 15:55 Uhr


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here