Im Fokus: Bleibt Conergy ein Pennystock oder setzt sich die Erholung fort?

0

Bei Conergy geht es die Tage ja durchaus heiß her. Die Aktie des im TecDAX notierten Solarkonzerns konnte einen märchenhaften Kursanstieg von 34 Cent auf nun in der Spitze bis zu 98 Cent hinlegen. Dabei ist die Anlegerwelt mehr als ratlos. Analystenstimmen wie etwa zuletzt Goldman Sachs rieten eher zum Verkauf der Aktie und senkten das Kursziel auf 30 Cent. Dagegen machten sich Gerüchte über den Einstieg eines neuen Großaktionärs breit. Zudem sollen interessierte Kreise ein Interesse daran haben den Kurs über die 1-Euro-Marke zu drücken und dann ihre Positionen abzubauen.

Also, nichts genaues weiß man nicht. Die Umsätze im Xetra-Handel sind jedenfalls ganz erstaunlich, wenngleich aufgrund der heftigen Kursbewegungen nicht überraschend. Der Kurs hat sich heute der 1-Euro-Marke genähert und ist aber wieder deutlich abgeprallt. Es bleibt abzuwarten, ob es dem Titel tatsächlich gelingt, sich in den kommenden Tagen auf dem Niveau zu halten. Ansonsten scheint das eine Eintagsfliege gewesen zu sein.

Da fällt mir sonst noch ein Spruch aus Neuen-Markt-Zeiten ein: Kursziel Tausend und Bodenbildung bei Null – oder so ähnlich 😉


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here