Nachlese Invest: Es gab schon ne schlechtere Stimmung…

0

[ad#Google Adsense L-links]

Das war sie nun. Die Invest 2011. Rund 15.700 private und institutionelle Anleger (2010:14.641 Besucher; plus 7 Prozent), besuchten letztes Wochenende laut offiziellen Messe-Angaben die Invest, Deutschlands größte Veranstaltung rund um die Themen Geldanlage und Finanzen.

Der Eröffnungsredner, Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx, forderte in seinem Vortrag „Future Markets – Future Business – die Megatrends und die Märkte von Morgen“ dazu auf, sich dem Wandel zu stellen und blickte mit den Zuhörern über den Tellerrand. So interpretierte er Krisen und Veränderungen auch als Chance für neue wirtschaftliche Systeme und belegte dies mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit. Die Bilanz offiziell: 212 Direktbanken, Filialbanken, Online-Broker, Wertpapierhändler und –emittenten, Fondsgesellschaften, Börsen, Finanzmedien, Aktiengesellschaften und Finanzdienstleister präsentierten auf der Invest den Anlegern ihr Angebot und tauschten sich mit den privaten und institutionellen Anlegern zu aktuellen Markttrends aus. Die Schwerpunkte der diesjährigen Finanzmesse waren Vermögensverwaltung, Rohstoffe, nachhaltige Investments, Trading und erstmals auch Exchange Traded Funds.Also eigentlich keine neue Themen. Nicht wirklich.

Die “inoffizielle” Bilanz: Das Bier bei der Deutschen Börse soll (wieder) gut geschmeckt haben, die Stimmungslage allgemein würde ich als “market-perform” ansehen, diverse Leiter bekannter Verlage waren auch dieses Jahr vor Ort und gaben ihren total veralteten Senf zur “Lage am Markt” von sich, der stets in der Szene viel beachtete „Hostessen-Indikator" lieferte dieses Jahr auch keine Erkenntnisse über den weiteren Budget-Verlauf des Jahres bei diversen Derivate-Anbietern, lediglich der Wechsel der Party-Location der Invest-Party verdiente meines Erachtens ein “buy”..

Fazit: Solide Messe, man konnte mal wieder jedem guten Tag sagen – ist doch was! Und – laut der Messe Stuttgart: Die Bedeutung der Invest wurde von den Besuchern als sehr hoch eingeschätzt – 96 Prozent sind sich sicher, dass die Veranstaltung noch weiter an Bedeutung gewinnt oder ihren hohen Stellenwert behält. Gefragt nach der Wiederbesuchsabsicht, sprechen sich fast alle Anleger für den Branchentreff aus: 95 Prozent der Befragten wollen auch 2012 wieder kommen.

Ach ja: Die nächste Invest findet vom 27. bis 29. April 2012 auf der Messe Stuttgart statt. Bis dann…


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here