Wiener Melange: ATX auf dem Sprung

0

Ähnlich wie der DAX zeigte zuletzt auch der ATX beeindruckende Stärke. Am Dienstag kletterte der Index bis auf ein Hoch bei 3.010 Punkten und erreichte damit den höchsten Stand seit September 2008. Der ATX steht auf dem Sprung zu weiteren Kurssteigerungen.

Ausbruch über 3.000 Punkte steht bevor

Wenngleich die Dynamik des Anstiegs zuletzt nachgelassen hat, verzeichnete der Index bislang nur moderate Einbußen. Solange das Januar-Hoch, das bei 2.975 Zählern gelegen hatte, nicht nachhaltig unterschritten wird, dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis mit dem Ausbruch über die runde 3.000er-Marke die nächste Trendbewegung eingeleitet wird.

Nächstes Ziel bei 3.300 Punkten

Die Chancen stehen gut, dass nach der aktuell laufenden Konsolidierung die nächste Widerstandszone in der Region um 3.300 Punkte anvisiert werden kann. Die sehr bullishe charttechnische Ausgangslage würde sich erst bei einem Fall unter das letzte Zwischentief bei 2.953 Zählern zunächst wieder ein wenig eintrüben.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here