RWE, das Tal der Tränen überwunden ?

0

Das Jahr 2010 hat es einmal wieder deutlich gezeigt, welche Bedeutung der “richtigen” Einzelwertauswahl beim Investment in Aktien zukommt.

Konnten sich die meisten Besitzer von DAX-Aktien über satte Kursgewinne freuen, mussten RWE-Aktionäre eher düster “in die Röhre schauen”.

Begann das Jahr 2010 für sie noch mit RWE-Kursen um die 69 Euro, steht die RWE-Stammaktie aktuell bei rund 54 Euro und markiert damit einen Kursverlust von –22%.

 

[ad#Google Adsense breit]

RWE: Kommt sie jetzt in die Gänge?

Aber nach diesem langen Tal der Tränen scheint die RWE langsam aber sicher wieder in die Gänge zu kommen. Der aktuelle Point & Figure-Chart zeigt beachtliche Verbesserungen im Chartbild der Versorger-Aktie.

RWE XUNDO 16012011

Point&Figure RWE: Kaufsignal und verbesserte relative Stärke

 

Kaufsignal mit dem Ziel von 60,00 Euro

Seit langem sieht man zum ersten Mail im Point & Figure-Chart der RWE ein Kaufsignal.

In der aktuellen X-Säule ganz rechts, die sich erst im Januar dieses Jahres ausgebildet hat, ist es durch das Überschreiten von 53,00 Euro zu einem Point & Figure-Kaufsignal gekommen.

Das Kursziel dieses Kaufsignals liegt nach der horizontalen Berechnung bei immerhin 60,00 Euro.

Gleichzeitig hat die letzte X-Säule auch den langfristigen Abwärtstrend, der im Point & Figure-Chart als gestrichelte Linie erkennbar ist, deutlich gebrochen.

Gerade das zeigt eine signifikante Verbesserung der charttechnischen Großwetterlage an.

[ad#Google Adsense breit]

 

Seit Januar stärker als der DAX

Ebenfalls sehr erfreulich: Seit Januar dieses Jahres weist die RWE-Stammaktie eine gegenüber dem DAX positive relative Stärke an. Das erkennen Sie an der X-Säule im rechten Chart, der die relative Stärke anzeigt.

Damit präsentiert die RWE-Aktie als vom Saulus zum Paulus gewandelter Kaufkandidat.

Sie läuft stärker als der DAX und weist ein intaktes Point & Figure-Kaufsignal mit attraktivem  Kursziel auf.

 

Ihr Jörg F. Mahnert

(Und falls Sie neugierig geworden sein sollten, was es mit Point&Figure auf sich hat, besuchen Sie www.XundO.info)


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here