News Ticker

Before the Bell: DAX und US-Futures legen leicht zu, GM-Börsengang offenbar großer Erfolg

[ad#Google Adsense XL-rechts]Die deutschen Aktienmärkte können sich nach dem gestrigen Abverkauf wieder etwas fangen. Dennoch sind im Mittagshandel du deutlichen Zugewinne vom Morgen schon fast wieder aufgebraucht. Das Thema Irland belastet hier weiter die Stimmung. Sorge bereitet den Anlegern dabei weniger die Staatsfinanzierung direkt, als die Bankenfinanzierung. Aufgrund der gesunkenen Preise für irische Staatsanleihen drohen Wertabschreibungen, die die Banken europaweit vor große Probleme stellt. Der Euro-Rettungsschirm wird daher noch immer diskutiert, auch wenn die EU-Finanzminister gestern keine Entscheidung treffen konnten. Der DAX muss sich daher weiter unterhalb der 6.700er Marke halten.

CompuGroup: Umsatz- und Gewinnanstieg, Übernahme in den USA

Der eHealth-Anbieter CompuGroup Medical erhöhte seinen Umsatz im dritten Quartal von 70,1 Mio. Euro auf 75,6 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBITDA) konnte im Vergleich zum Vorjahr um 12 Prozent auf 18,0 Mio. Euro verbessert werden. Auch für die Zukunft ist man zuversichtlich. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr 2010 weiterhin einen Umsatz von 315 bis 330 Mio. Euro. Die Erwartungen für das operative Ergebnis (EBITDA) belaufen sich unverändert auf 67 bis 73 Mio. Euro. Um das US-Geschäft weiter zu stärken kündigte CompuGroup die Übernahme von HealthPort LLC für rund 18 Mio. Dollar. Am Markt sorgen die Meldungen für gute Laune. Die CompuGroup-Aktie gewinnt 1,9 Prozent auf 9,99 Euro.

CTS Eventim meldet Neun-Monats-Zahlen

Der Ticket-Spezialist CTS Eventim konnte in den vergangenen neun Monaten Umsatz und Gewinn deutlich steigern. Das im SDAX notierte Unternehmen verbesserte den Umsatz von 329,5 Mio. Euro auf nun 372,4 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis EBIT stieg leicht auf 44,2 Mio. Euro an. Belastet wurde das Neun-Monatsergebnis u.a. durch Akquisitionskosten und Rechtsberatungskosten im Zusammenhang mit dem Live Nation Schiedsgerichtsverfahren. Für das Geschäftsjahr 2010 erwartet der CTS-Vorstand für den Gesamtkonzern eine weiter positive Geschäftsentwicklung. Die Aktie von CTS Eventim gewinnt derzeit leicht auf 42,90 Euro.

GM-Börsengang wird offenbar ein großer Erfolg

Gute Nachrichten kommen heute auch aus den USA. Der Automobilkonzern General Motors hat aufgrund der großen Nachfrage das Volumen seines für morgen geplanten Börsengangs erhöht. Die Zahl der ausgegebenen Stammaktien soll demnach von 365 Millionen auf 478 Millionen steigen. Platziert werden sollen die Stammaktien für 32 bis 33 Dollar. In den vergangenen Tage war die Spanne bereits erhöht worden. Durch diese Maßnahme könnte das Emissionsvolumen des IPO auf bis zu 22,7 Mrd. Dollar belaufen und so der größte US-Börsengang aller Zeiten werden.

[ad#Google Adsense breit]

US-Futures legen leicht zu

An der Wall Street dürfte es heute wieder leicht nach oben gehen. Die deutlichen Kursverluste gestern dürften für eine zumindest leichte, technische Gegenreaktion sorgen. Bei den Konjunkturdaten stehen heute die Wohnbaubeginne (Oktober), die Wohnbaugenehmigungen (Oktober), die Verbraucherpreise (Oktober) sowie die Realeinkommen (Oktober) zur Veröffentlichung an. Bei den Quartalszahlen geht es derweil ebenfalls auf kleiner Flamme weiter. Nach Börsenschluss erlauben Applied Materials und PETsMART einen Blick in ihre Bücher. Die US-Futures legen derweil leicht zu. Der S&P 500 gewinnt 0,4 Prozent, während der NASDAQ 0,3 Prozent zulegt. In Frankfurt gewinnt der DAX 0,4 Prozent auf 6.689 Punkte.


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*