Eine Gold-Aktie mit glänzendem und langfristigem Kurspotenzial

1

In den letzten Tagen haben der DAX und die anderen Indizes eine „kleine Verschnaufpause“ gemacht. So konnten wir es vielerorts lesen. Und wir konnten auch überall lesen, dass die ganze Analystenschar gleich mitteilen musste, dass sei völlig normal. Wenn ich mir aber die (Konjunktur-)Nachrichtenlage anschaue, weiß ich nicht, ob diese Reaktion – nicht nur im DAX – nicht einfach die logische Konsequenz war: Einfach mal Geld aus dem Markt nehmen.
Jeder zweite redet von einer Jahresendrallye – und vergisst anscheinend, dass der Markt schon eine ganz schöne lange Rallye hinter sich hat. Nun denn, jeder soll dort investieren, wo er glaubt, am besten seine Rendite machen zu können.

Gold überzeugt mit seiner Performance

Ich persönlich bin immer noch bullish eingestellt in Sachen Edelmetallen. Der Goldpreis setzt seinen Höhenflug fort. Seit Jahresbeginn legte Gold nun schon um +18,8% auf US-Dollar-Basis zu. Schauen Sie sich nur einmal den Performance-Vergleich von Gold und anderen Anlagen an. Die Zahlen sprechen eine klare Sprache. Und mittelfristig ist Gold als ganz klar bullish einzustufen. Die Fundamentalanalyse gibt mir wohl auch recht. Unverändert haben wir Probleme an den Finanzmärkten. Ich hatte es erst in der letzten Ausgabe meines Newsletters geschrieben. Stichwort Offene Immobilienfonds. Was da noch alles auf uns Anleger zukommen könnte – oder besser wird? Da wird es einem mulmig.

Ein solides kanadisches Papier

Trotz der wenn auch nicht offensichtlich erscheinenden schwierigen Situation an den Märkten sind Aktien-Engagements wahrlich nicht verkehrt. Es müssen nur gute Investments sein. Das klingt wohl arrogant, ist aber in der Sache vollkommen richtig. Lesen Sie mehr über eine Goldproduzenten-Aktie, die noch über gewaltiges Kurspotenzial verfügt. Melden Sie sich jetzt einfach kostenlos für den Goldfinger-Newsletter an.


TEILEN

1 KOMMENTAR

  1. Guter Artikel, jedoch glaube ich dass wir beim Goldpreis bald eine kleine Korrektur erleben werden, die auch aus technischer Sicht absolut notwendig ist. Vorallem die kleinen Goldwerte werde dadurch sehr in Mitleidenschaft gezogen werden, dies habe ich schon am eigenen Leib spüren müssen. Doch langfristig gesehen ist Gold natürlich eine absolute Anlageempfehlung, auch wenn man mit dem ein oder anderen Zertifikat evtl. bessere Resultate erzielen könnte. Gruß.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here