Grüezi Zürich: Der SMI ist auf dem Sprung

0

Der SMI kommt weiterhin nicht so recht in die Gänge. Während der DAX fast täglich neue Jahreshochs, hängt der Schweizer Index an einer massiven Widerstandszone fest. Immerhin hat sich die charttechnische Ausgangslage zuletzt ein wenig aufgehellt.

Wieder über der 200-Tage-Linie

Ein erster Schritt in die richtige Richtung war die Rückkehr über die bei 6.466 Punkten verlaufende 200-Tage-Linie, an der der Index in den vergangenen Wochen mehrfach nach unten gedreht hatte. In der vergangenen Woche schloss der SMI erstmals seit Juni über der Durchschnittslinie. In den letzten Tagen fiel er intraday mehrfach knapp darunter, lag zum Handelsende aber jeweils über dem Gleitenden Durchschnitt.

Widerstand bei 6.535 Punkten

Mit der massiven Widerstandszone bei rund 6.535 Punkten hat der Index nun eine weitere Hürde vor sich. Kann diese überwunden werden, sollte die Bodenbildung endgültig abgeschlossen sein. In diesem Fall wäre aus charttechnischer Sicht der Weg frei in Richtung Jahreshoch, das Mitte April bei 6.991 Zählern erreicht worden war.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here