Before the Bell: DAX knackt die 6.300er Marke, US-Futures vor Fed-Entscheidung kaum verändert

0

[ad#Google Adsense XL-rechts]Der deutsche Aktienmarkt zeigt sich im Vorfeld der heutigen Zinsentscheidung in den USA zurückhaltend optimistisch. Der DAX konnte mit Schwung die Marke von 6.300 Punkten überschreiten. Besonders die Autowerte stützen aktuell den deutschen Markt. Zuvor waren äußerst positive Ausfuhr-Daten nach China bekannt geworden. die deutsche Pkw-Hersteller konnten im ersten Halbjahr 2010 die Zahl der exportierten Fahrzeuge mehr als verdreifachen. Weitere positive Impulse kamen heute von der PIGS-Front. Irland konnte ohn Probleme den Anleihe-Härtetest bestehen. Die kriselnden Iren konnten dank hoher Aufschläge Staatsanleihen im Volumen von 1,5 Mrd. Euro platzieren.

Deutsche Bank bietet 25 Euro für die Postbank-Aktie

Gestern Abend konnte die Deutsche Bank mit ihrer Kapitalerhöhung noch überzeugen. Mit einem Ausgabepreis von 33 Euro erzielt man einen Bruttoemissionserlös von 10,2 Mrd. Euro und damit etwas mehr, als zuvor erwartet worden war. Heute nun überraschte das führende Bankhaus weniger. Für die Postbank bietet man lediglich den Drei-Monats-Durchschnittskurs von 25,00 Euro. Dennoch kann die Postbank-Aktie fast ein Prozent auf 25,16 Euro zulegen. Die Aktie der Deutschen Bank notiert bei 47,03 Euro kaum verändert.

Luftfahrtverband IATA erhöht Prognosen

Die International Air Transport Association (IATA) hat heute ihre Finanzprognose (Pressemitteilung) für das laufende Jahr erhöht. Der Branchenverband erwartet nun einen Gewinn von 8,9 Mrd. Dollar für die Fluggesellschaften weltweit. Im Juni 2010 waren noch 2,5 Mrd. Dollar Gewinn prognostiziert worden. Für das Jahr 2011 erwartet der IATA allerdings wieder einen Rückgang auf 5,3 Mrd. Dollar. Die Airline-Aktien profitieren ob dieser Meldung und legen deutlich zu. Die Lufthansa-Aktie gewinnt aktuell 1,7 Prozent auf 13,58 Euro.

[ad#Google Adsense breit]

US-Futures vor Fed-Entscheidung kaum verändert

Die Wall Street richtet ihren Blick heute auf die Fed. Am Lauf des Abends wird die US-Notenbank ihre Zinsentscheidung bekannt gegeben und dabei auch einige Details zur Wirtschaftsentwicklung veröffentlichen. Zuvor werden noch mit den August-Daten für die Wohnbaubeginne und die Wohnbaugenehmigungen einige interessante Daten aus dem Immobilienbereich veröffentlicht. Bei den Quartalszahlen stehen heute Abend die Zahlen von Adobe Systems, Cintas und Darden Restaurants auf der Agenda. Die US-Futures notieren derweil kaum verändert. Der S&P 500 verliert leicht und der NASDAQ gewinnt 0,2 Prozent. In Frankfurt gewinnt der DAX 0,5 Prozent auf 6.326 Punkte.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here