Wie gehts bei CANCOM nach den Halbjahreszahlen weiter?

0

[ad#Google Adsense L-rechts]Vor rund drei Wochen schrieb ich ja bereits über CANCOM und die Chancen auf weitere Kursgewinne. Seither hat der Kurs von damals rund 7 Euro deutlich zugelegt und ein langjähriges Hoch bei 8,45 Euro erreicht. Allerdings konnte das Kursniveau nicht lange gehalten werden und der Kurs kam wieder deutlich zurück. Besonders die guten Halbjahreszahlen von heute sind nun einen erneuten Blick auf die CANCOM-Aktie Wert.

Exzellente Halbjahreszahlen

Wie bereits die vorläufigen Zahlen vom 29. Juli, sind auch die endgültigen Halbjahreszahlen exzellent ausgefallen. Dabei stieg der Konzernumsatz im ersten Halbjahr um 17,0 Prozent auf 239,2 Mio. Euro. Das Konzern-EBITDA konnte mit 5,7 Mio. Euro fast verdoppelt werden. Das Konzern-EBIT beträgt 3,7 Mio. Euro nach 1,6 Mio. Euro im 1. Halbjahr 2009. Das Halbjahresergebnis liegt so bei nun 2,1 Mio. Euro nach 0,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.

Der Ausblick stimmt

In ihrem Halbjahresbericht schreib CANCOM, dass neben dem positiven Trend im Dienstleistungsgeschäft auch das Handelsgeschäft deutlich angezogen hat. Man verweist auch hier auf die strategische Neuausrichtung und die Fokussierung auf den Megatrend Cloud Computing. CANCOM stellt daher aufgrund der starken Entwicklung im ersten Halbjahr und der optimistischen Aussichten für das verbleibende Geschäftsjahr ein Übertreffen insbesondere der EBITDA-Guidance von 11,6 Mio. Euro in Aussicht. Beim Umsatz erwartet CANCOM 500 Mio. Euro.

Der Chart spricht für sich

Zum Chart muss man eigentlich nicht viel sagen. Der spricht eigentlich für sich selbst. Der Aufwärtstrend könnte durchaus nach der aktuellen Erholungsphase wieder neuen Schwung bekommen.

Fazit

Wie bereits vor drei Wochen sollte man bei Altengagements seine bisherigen Gewinne laufen lassen. Das Thema Stopp-Loss sollte zur Absicherung weiter genutzt werden, aber der Stopp-Loss-Kurs durchaus auf 5,50 bis 6,00 Euro erhöht werden. Die Frage nach Neuengagements ist mit Blick auf den heutigen Kursrückgang einfach zu beantworten, denn so billig wie heute war CANCOM die letzten Wochen nicht mehr. Mit Blick auf die langfristigen Perspektiven, v.a. im Bereich Cloud Computing, hat die CANCOM-Aktie noch jede Menge Potential. Hauck & Aufhäuser sprach zuletzt (30.7.10) von einem Kursziel von 11,50 Euro. Besonders Meldungen über neue Akquisitionen könnten dem Kurs schnell neuen Antrieb verschaffen. Ansonsten sieht auch die fundamentale Situation weiterhin sehr gut aus.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here