Infineon: Vorstandssprecher Bauer wird Vorstandsvorsitzender – Finanzvorstand geht

0

Die Meldung kam dann doch etwas überraschend. Der bisherige Vorstandssprecher von Infineon, Peter Bauer, wird mit sofortiger Wirkung zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Mit diesem Coup gibt der Aufsichtsrat dem langjährigen Vorstandsmitglied und seit 2008 Vorstandssprecher einen gewaltigen Machtschub. Damit erhält der bisherige Kurs und der Sanierungserfolg von Bauer Rückendeckung von ganz oben. Bauer war entgegen des bisherigen Verfahrens 2008 nur als Vorstandssprecher ernannt worden. Mit dem neuen Titel dürfte auch der Konzernumbau noch kraftvoller voran gehen.

Zumal die zweite Entscheidung des Tages den (möglichen) Krach an der Unternehmensspitze, noch bevor er entstehen kann, beendet: Schließlich muss Finanzvorstand und Arbeitsdirektor, Dr. Marco Schröter, mit sofortiger Wirkung gehen. Als Begründung gab Infineon „unterschiedliche Auffassungen über die künftige Geschäftspolitik“ an. Dessen Job teilen sich künftig im Bereich Finanzen, Peter Bauer, und im Bereich Personal, Dr. Reinhard Ploss. Infineon ist damit wieder ganz in der Hand langjähriger Mitarbeiter. Schröter war von außen gekommen.

Der Infineon-Aktie tut die Entscheidung jedenfalls gut, aktuell notiert sie bei 5,23 Euro leicht im Plus. Der etwas ins Stocken geratene Aufwärtstrend könnte so erneut Nahrung erhalten.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here