Bildquelle: dieboersenblogger.de

Consus Real Estate (WKN: A2DA41 / ISIN: DE000A2DA414) wandelt sich zum Hecht im Karpfenteich der börsennotierten Immobilienunternehmen in Deutschland. Was im Frühjahr 2017 als kleiner Bestandshalter im Gewerbeimmobilienbereich an der Börse begonnen hat, nimmt rasant Fahrt auf. Jetzt meldete Consus die mehrheitliche Übernahme der ebenfalls börsennotierten GxP Immobilien (WKN: A2E4L0 / ISIN: DE000A2E4L00). Ein geschickter Schachzug, wird die GxP-Aktie aktuell doch mit einem erheblichen Abschlag zum Net Asset Value gehandelt. Außerdem bringt die neue Consus-Tochter ein Immobilienportfolio von 164 Millionen Euro mit. Damit baut Consus im Unternehmensverbund das Gewerbeimmobilienportfolio auf über 500 Millionen Euro aus.

Consus Real Estate-Chart: boerse-frankfurt.de

Für eine gerade mal siebenmonatige Börsengeschichte ist das beachtlich. Und der Einstieg bei GxP war für Consus bereits der zweite Streich in wenigen Wochen. Zuvor sicherte sich Consus 50 Prozent an der CG Gruppe, dem führenden Wohnimmobilienentwickler in deutschen Großstädten. Dem Vernehmen nach ist eine kurzfristige Aufstockung des Anteils auf fast 60 Prozent möglich…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

RaumEin Beitrag von Wolfgang Raum von Plusvisionen.de

Wolfgang Raum ist bereits seit mehr als 25 Jahren im Kapitalmarkt-Journalismus tätig, derzeit als freier Wirtschafts- und Börsenjournalist für einige Börsenbriefe und Banken-Newsletter, aber auch als Blogger. Von 2005 bis Sommer 2014 arbeitete er als Chefredakteur für das ZertifikateJournal. Zuvor verantwortete er mehr als fünf Jahre den renommierten Börsenbrief des Anlegermagazins CAPITAL, die CAPITAL Depesche. Der Derivate-Experte, zugleich Fan von Nebenwerten und Emerging Markets, ist zudem ein gern gesehener Experte bei Fernseh- und Radio-Interviews.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Nur heute am ePaper-Monday: Aktuelle Ausgabe von marktEINBLICKE kostenlos als ePaper zum Download mit Gutscheincode KAMIN unter https://www.united-kiosk.de/epaperMonday/

Bildquellen: Wolfgang Raum / dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here