Bildquelle: dieboersenblogger.de

Apple Inc (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) ist ein kalifornisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cupertino, das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt. Sie haben davon sicher schon einmal gehört… 🙂

An dieser Stelle gehe ich auf die Chartsituation ein, die bei Apple Inc mit Insel-GAP neue Chancen hervorbringt. Doch zunächst noch ein paar Fakten.

Fakten zu Apple Inc

Das Mission Statement: auf der Internetseite sagt klar aus: „Apple designs Macs, the best personal computers in the world, along with OS X, iLife, iWork and professional software. Apple leads the digital music revolution with its iPods and iTunes online store.” – u.a. auf „the balance“ nachzulesen.

Fundamentaldaten:

Die Bruttomarge des Unternehmens beträgt 38,50 Prozent, die Gewinnspanne beträgt 20,90 Prozent, die operative Marge beträgt 26,80 Prozent und könnte weiter steigen. Das KGV liegt bei 18,42. Apple’s Beta (ein Indikator zur Messung der Volatilität im Verhältnis zum Gesamtmarkt) liegt bei 1.27.

Sie finden weitere Daten auch auf finanztreff.de im Porträt, wie bspw.

Kennzahlen:

KGV: 18,42

Umsatzwachstum: -7,73%

Gewinnwachstum: -14,43%

Dividende 2,18 Dollar

Dividendenrendite: 1,34%

(Quelle: teletrader)

Der Apple Inc Newsflow:

Heuer feiert Apple das 10. Jubiläum der iPhone Serie. Eine tolle Galerie finden Sie auf heise online. Vorgestellt wurden zudem auch das iPhoneX und das neue iPhone 8, iPads, neue Macs und Apple Inc kündigte ein neues Produkt namens HomePod. Erste Eindrücke sind auf der Webpräsenz von Apple zu finden.

Die Vorstellung neuer Produkte bei der Apple-Veranstaltung wurde zunächst als positive Nachricht gefeiert, aber die Aktie konnte davon nicht profitieren.

Am Anfang des Monats erreichte der Kurs von Apple $164. Doch nach der Vorstellung fiel der Kurs auf $154.

„Raymond James Analyst, Christopher Caso erwähnte dabei, dass Apple bei der Produktion des iPhone X weitere Verzögerungen zu erwarten hat. Die Gerätelieferungen könnten sich bis in den Dezember auswirken.”

Spannung vor den Quartalszahlen

Mit Spannung werden die Quartalszahlen für das dritte Quartal am 2. November erwartet.

Apple Inc. veröffentlichte im Q2 einen Gesamtumsatz von über $ 52,9 Milliarden. Im dritten Quartal könnte sich dieser auf etwa $ 45,4 Milliarden belaufen. Dabei investiert Apple weiterhin zunehmend mehr Geld für Forschung und Entwicklung. Insgesamt investierte Apple im Jahr 2016 $ 10,04 Milliarden in F&E.

Die nächsten Quartalszahlen werden mehr Aufschluss bringen und sind wie geschrieben für den 2. November 2017 erwartet.

Im vergangenen Jahr wurde CEO Tim Cook über die Erhöhung der F & E-Ausgaben interviewt, er verteidigte dabei die Wichtigkeit dieser Ausgaben, um weiterhin an vorderster Front zu bleiben.

Und das sagen Analysten über Apple Inc.

Aktuell beobachtete Analysten halten dabei die aktuelle Situation für eine attraktive Einstiegsmöglichkeit. Basierend auf 31 Analysten ergibt sich dabei folgende Auflistung:

Das durchschnittliche Kursziel liegt dabei bei $174.31

Das maximale Kursziel liegt bei $208.00

Das niedrigste Kursziel liegt bei $140.00

Der aktueller Kurs liegt bei rund $162.88

Apple wartet derzeit auf die Käuferwelle für das iPhone 8. Demnächst wird das noch innovativere iPhone X am Markt erwartet, womit die Verkaufszahlen im Weihnachtsgeschäft stramm nach oben marschieren sollten.

Seit Freitag ist das neue iPhone X vorbestellbar. Trotz des Preises deutlich jenseits der 1000 Euro seien die Vorbestellungen höher als erwartet. Der Aktienkurs reagierte deutlich positiv.

Die Charttechnik bei Apple Inc mit Insel-Gap

Was sagen die von mir verwendeten technischen Analysemethoden?

Chartanalyse Apple Inc mit Insel-GAP
Chartanalyse Apple Inc vor den Quartalszahlen

Das Chartbild ist mehr als positiv, denn man sieht die Apple Inc mit Insel-GAP! Diese Chart Konstellation ist oft stark! Oft sehr stark! … und könnte auf einen neuen Angriff der Bullen hinweisen.

Mit dem verwendeten Risikomanagement-Tool, einem „Ampelsystem“ wird daher in dieser schon vorhandenen Idee eine Anpassung vorgenommen.

Die schwarze Linie im Chart: Der Startpreis der Idee liegt bei 154,81 US-Dollar.

Die rote Linie im Chart: Der Stop-Loss liegt bei 157,5 US-Dollar.

Die grüne Linie im Chart: Hier liegt meiner Meinung nach ein möglicher erster Wendepunkt in der Idee = erstes Ziel bei ca. 165 US-Dollar.

Meine Erwartung bei Apple

Die Erwartungen liegen nun auf dem iPhone X. Ich selber habe mir auch schon eines bestellt und darf warten, denn offensichtlich bin ich bei weitem nicht der Einzige!

Ich sehe diese Idee nach den letzten News und auch nach dem charttechnischen Insel-GAP, wie oben beschrieben und im Chart eingezeichnet, als neue große Chance.

Parameter der Idee – Startkurs: $154,81

Aktueller Kurs: $162,88(+5,21% vom Startkurs)

Stop-Loss aktuell: $157,5 (+1,74% vom Startkurs)

Take Profit: $208 (max. Analysenmeinung)

Diese Idee läuft auf nextmarkets.com seit 26 Tage. Bleiben Sie mir auch hier auf Trading-Treff ein treuer Leser.

 

Viel Erfolg wünscht Ihnen hierbei Ihr Richard Dobetsberger

Dieser Beitrag von Richard Dobetsberger wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

Richard Dobetsberger ist seit 2012 auf unterschiedlichen Social Trading Plattformen wie Wikifolio und Etoro unter dem alias „Ritschy“ aktiv. Er ist Generalsekretär der CFD World Austria und schreibt in der Funktion regelmäßig zum Thema CFDs im Börse Social Magazine. Seine Erfahrungen aus den unterschiedlichen Bereichen des Tradings teilt er HIER und auf Nextmarkets als Trading Coach.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Trading-Treff.de / dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here