Bildquelle: © Jungfraubahnen 2017

Schweizer Unternehmen haben sich – ungeachtet der unvorteilhaften Jahresgeschehnisse 2015, als die Schweizerische Nationalbank die Wechselkursgrenze zum Euro aufgehoben hatte – krisenresistenter gezeigt als gedacht. Aktuell kommt den Eidgenossen auch die Abwertung des Schweizer Frankens zugute. Mit dem Zertifikat auf den Swiss Research Basket (WKN: VL4JU8 / ISIN: DE000VL4JU82) von Vontobel können Anleger von den guten Perspektiven profitieren.

Vor dem Hintergrund, dass die Vontobel-Gruppe einer der Marktführer im Bereich des Researchs im Zusammenhang mit Schweizer Aktien ist, kommen dafür nur Dividendentitel in Betracht, die von den Vontobel-Analysten mit einer Kaufempfehlung versehen worden sind. Positiv: Anders als bei den Vorgängerprodukten werden Dividenden reinvestiert und es besteht keine Laufzeitbegrenzung. Auch deshalb ist das Zertifikat attraktiv.

Ein Beitrag von Christian Scheid. Er ist Chefredakteur von Zertifikate // Austria und freier Wirtschafts- und Finanzjournalist. Er schreibt für mehrere österreichische und deutsche Fachmagazine und -zeitungen. Sein Gratis-Newsletter ZERTIFIKATE // AUSTRIA ist mehr als lesenswert. Hier geht es zur Anmeldung.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: © Jungfraubahnen 2017


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here