Seit Tagen verharrt der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) in einer Seitwärtsrange und Anleger warten vergebens auf einen Ausbruch in die eine oder andere Richtung. Nun könnte die heutige EZB-Sitzung endlich Bewegung in den Markt und den deutschen Leitindex bringen.

Weitere Impulse könnten von den großen US-Tech-Werten wie Amazon (WKN: 906866 / ISIN: US0231351067), Microsoft (WKN: 870747 / ISIN: US5949181045)  und Alphabet (WKN: A14Y6H / ISIN: US02079K1079) kommen, die nachbörslich ihre Zahlen präsentieren. Was die Kryptowährung Bitcoin damit zu tun hat und wie sich Anleger bei der derzeit niedrigen Volatilität am Markt positionieren können, das erfahren Sie von Ingmar Königshofen und Nicolai Tietze in dieser Sonderausgabe der X-perten.

Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here