Bildquelle: Pressefoto Varta

Nachdem der Börsengang der Varta AG (WKN: A0TGJ5 / ISIN: DE000A0TGJ55) erfolgreich über die Bühne gegangen ist, stellt sich nun die Frage: Wie sieht bei der Aktie das Chance/Risiko-Profil aus?

Kurze Einordnung der Rahmendaten: 2016 war der Börsengang kurzfristig abgesagt worden, diesen Monat klappte es. Die Preisspanne hatte bei 15 bis 17,50 Euro je Aktie gelegen – da wurde der maximal mögliche Kurs ausgereizt, also 17,50 Euro. Der erste Kurs lag mit 24,25 Euro noch deutlich darüber.

Varta-Chart: boerse-frankfurt.de

Darüber konnten sich natürlich zum einen die Aktionäre „Montana Tech Components AG“ und deren Tochter VGG GmbH freuen, denn die verkauften einen Teil ihrer Aktien. Doch der größte Teil der Aktien stammte aus einer Kapitalerhöhung. Dann gab es offenbar einige Gewinnmitnahmen, doch die Notierung blieb über 22 Euro. Varta ist natürlich eine starke Marke (wer denkt bei dem Namen nicht sofort an Batterien) – doch wie ist die Aktie derzeit eigentlich bewertet?

Recht hohes Kurs-Umsatz-Verhältnis auf Basis der jüngsten Zahlen

Varta selbst hatte zur Marktkapitalisierung mitgeteilt, dass diese „bei Beginn der Handelsaufnahme bei rund 669 Millionen Euro“ lag. So wie ich das verstehe bezog sich diese Marktkapitalisierung also auf den Ausgabepreis von 17,50 Euro je Aktie. Das mal in Relation gesetzt – mal sehen. Die jüngsten Zahlen von Varta sind die zum ersten Halbjahr 2017. Im ersten HJ 2017 hat Varta laut eigenen Angaben 119,7 Mio. Euro umgesetzt (+12,5% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum). Das Ebitda (angepasst) lag demnach bei 19,4 Mio. Euro. Gut finde ich, dass ca. 5% des Umsatzes in Forschung gesteckt werden.

Auf Basis dieser Zahlen finde ich die Aktie im Hinblick auf das Kurs-Umsatz-Verhältnis recht hoch bewertet. Sieht mir zu teuer aus!

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Varta


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here