Bildquelle: dieboersenblogger.de

Endlich! In den vergangenen Wochen konnte der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) neue Rekordstände ausbilden und die psychologisch wichtige 13.000-Punkte-Marke knacken. Angesichts an des den Tag gelegten Schneckentempos fühlte sich die Rallye jedoch nicht wie eine wirkliche Rallye an. Dies änderte sich am Mittwochmittag.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +0,7% 13.088

MDAX +0,3% 26.303

TecDAX +0,9% 2.536

SDAX +0,1% 12.072

Euro Stoxx 50 +0,3% 3.618

Die Topwerte im DAX sind Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1), ProSiebenSat.1 (WKN: PSM777 / ISIN: DE000PSM7770) und Beiersdorf (WKN: 520000 / ISIN: DE0005200000). In der zweiten Reihe erlebt die Zalando-Aktie(WKN: ZAL111 / ISIN: DE000ZAL1111) dagegen einen ganz schlechten Tag, nachdem der Online-Modehändler für das dritte Quartal 2017 starke Umsatzzuwächse vermelden musste, auf der Ergebnisseite jedoch enttäuschte.

 

DAX-Chart: boerse-frankfurt.de

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Mittwochmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1742 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Dienstagmittag auf 1,1759 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8504 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Mittwochmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 52,04 US-Dollar je Barrel 0,2 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 0,3 Prozent auf 58,30 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.280,03 US-Dollar je Unze (-0,2 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,2% 22.992

NASDAQ100-Future +0,0% 6.125

S&P500-Future +0,0% 2.558

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here