Nvidia Corporation mit künstlicher Intelligenz zum Allzeithoch

0
Bildquelle: Pressefoto NVIDIA

Die Nvidia Corporation (WKN: 918422 / ISIN: US67066G1040) ist einer der größten Entwickler von Grafikprozessoren und Chipsätzen für Personal Computer und Spielkonsolen. Gleichwohl ist der amerikanische Technologieunternehmen Nvidia besonders angesagt, wenn es um künstliche Intelligenz geht. Der Hauptsitz liegt in Santa Clara, Kalifornien.

Mission Statement: “Seit 20 Jahren hat Nvidia die Kunst und Wissenschaft des Visual Computing vorangetrieben. Nvidia verwandelt statische Displays in immersive, interaktive Erfahrungen für alle, vom Spielern bis hin zum Wissenschaftler.” Schafft es nun die Nvidia Corporation mit künstlicher Intelligenz zum Allzeithoch?

Positiver Newsflow bei Nvidia Corporation

Dieses Jahr hat der MIT Technology Review 50 Top-Unternehmen angeführt, die innovative Technologien mit effektiven Geschäftsmodellen kombinieren. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Nvidia Corporation vom 12. Platz im Jahr 2016 auf den 1. Platz im Jahr 2017 – hier nachzulesen.
Das Unternehmen hat sich als führender Anbieter von Rechenleistung für KI-Software etabliert. Dabei investierte Nvidia 1,46 Milliarden US-Dollar für Forschung und Entwicklung (F/E) – das ist die höchste jährliche Investition in F/E die jemals getätigt wurde.

Basierend auf 25 von mir beobachteten Analysten, liegen derzeit 15 Kaufempfehlungen; 7 Empfehlung die Aktie zu halten und 3 Verkaufsempfehlung vor.
Das durchschnittliche Kursziel liegt dabei bei 164.80 US-Dollar Das maximale Kursziel liegt bei 250 US-Dollar. Das niedrigste Kursziel liegt bei 75 US-Dollar. Aktuell liegt der Kurs bei rund 181,14 US-Dollar.

Fundamentaldaten bei Nvidia Corporation

Im vergangenen Jahr berichtet Nvidia Corporation einen Gesamtumsatz von 5,01 Milliarden US-Dollar. Diese Jahr dürfte sich dieser auf eine Rekordsumme von 6,91 Milliarden US-Dollar und um rund 38 Prozent steigen. 1 Milliarde US-Dollar wurde den Aktionären durch Dividenden und Aktienrückkäufe ausgeschüttet. Die Beta von Nvidia Corporation zeigt 1.26 und zeigt an, dass der Preis der Sicherheit volatiler ist als der Markt.

KGV: 58,86 / Umsatzwachstum: 37,92% /Gewinnwachstum: 171,34% / Dividende: $0,49/0,27% (lt. teletrader). Die Gewinn- und Verlustrechnung sehen Sie bspw. auf finanztreff.de

Blick auf den Nvidia-Chart

Was sagen die von mir verwendeten technischen Analysemethoden?
Das hier verwendete Risikomanagement-Tool ist ein selbst entwickeltes „Ampelsystem“ und wird in meinen Analysen vorzugsweise eingesetzt. Dazu folgendes Chartbild:

Nvidia Corporation mit künstlicher Intelligenz
Setup für Nvidia

Die schwarze Linie im Chart: Der Startpreis der Idee liegt bei 181 US-Dollar.

Die rote Linie im Chart: Der Stop-Loss liegt bei 170 US-Dollar.
Die grüne Linie im Chart: Hier liegt meiner Meinung nach ein möglicher erster Wendepunkt in der Idee = erstes Ziel bei ca. 191 US-Dollar.
Oszillator: RSI liegt aktuell bei ca 38,5. Dies entspricht nicht ganz den Kriterien zu Einstieg.Trendindikator: Der MACD verharrt aktuell ebenfalls weiterhin eher in einem negativem Umfeld. Ob hier das Tief schon gesehen wurde?

Nvidia Corporation mit künstlicher Intelligenz zum Allzeithoch

Nvidia könnte im gegebenen Fall eine Idee Wert sein. Eine Start in eine Idee hängt von der Entwicklung in den nächsten Tagen ab. Fundamental sowie Nachrichten und der Trend könnten das weitere Wachstum stimulieren. Doch noch sind MACD und RSI in einen für mich aktuell kritischen Bereich. Sobald sich diese Situation entspannt, könnte jedoch ein guter Zeitpunkt für einen Position Trade gekommen sein. Und dann könnte Nvidia Corporation mit künstlicher Intelligenz zum Allzeithoch durchstarten.

Bleiben Sie Leser meiner Analysen und profitieren Sie von meiner Erfahrung. Dies würde mich sehr freuen.

Ihr „Ritschy“ Richard Dobetsberger

Dieser Beitrag von Richard Dobetsberger wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

Richard Dobetsberger ist seit 2012 auf unterschiedlichen Social Trading Plattformen wie Wikifolio und Etoro unter dem alias „Ritschy“ aktiv. Er ist Generalsekretär der CFD World Austria und schreibt in der Funktion regelmäßig zum Thema CFDs im Börse Social Magazine. Seine Erfahrungen aus den unterschiedlichen Bereichen des Tradings teilt er HIER und auf Nextmarkets als Trading Coach.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Trading-Treff.de / Pressefoto NVIDIA


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here