Bildquelle: Pressefoto Siltronic AG

Die Siltronic Aktie (WKN: WAF300 / ISIN: DE000WAF3001) (ehemalige Tochter von Wacker Chemie (WKN: WCH888 / ISIN: DE000WCH8881)) gehörte in den letzten 12 Monaten gewiss zu den besten Titeln im TecDAX (WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275). Der Index hat mit aktuell rund +37% auf Jahressicht eine klasse Performance hingelegt – doch die Siltronic-Aktie schaffte es im selben Zeitraum auf rund +314%!

Ziemlich genau seit Anfang August 2016 (da stand der Aktienkurs bei knapp 16 Euro) geht es deutlich aufwärts, vorigen Monat wurde die Marke von 100 Euro übersprungen.

Siltronic-Chart: boerse-frankfurt.de

Natürlich, die Branche boomt, und Siltronic selbst teilte erst vorigen Monat mit, dass sich Ergebnis und freire Cash Flow seit Beginn des Geschäftsjahres „deutlich“ verbessert haben. In Zukunft wolle man die Aktionäre am wirtschaftlichen Erfolg „angemessen“ beteiligen. Konkret soll dies bedeuten, dass 40% des Konzerngewinns als Dividende ausgeschüttet werden sollen.

Siltronic: Künftig Dividende für Aktionäre?

Wie haben sich denn die größeren Aktionäre bei Siltronic zuletzt verhalten? Das fand ich recht interessant. Konkret: „J.P. Morgan Investment Management Inc.“ überschritt demnach zuletzt die Marke von 3% (wenn Schwellen wie diese über- oder unterschritten werden, wird dies kommuniziert). Doch eine andere Adresse verkaufte offenbar deutlich:

Die „FMR LLC“ (= Fidelity Investments) verringerte ihren Anteil zunächst 9,92% auf 6,30% und dann im nächsten Schritt von 6,30% auf 4,97%. Waren das Gewinnmitnahmen nach dem starken Kursanstieg oder sind Fidelity generell nicht mehr bullish in Bezug auf die weitere Performance der Siltronic-Aktie? Wer weiß – könnte interessant sein, diese Entwicklung im Blick zu behalten.

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Siltronic AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here