Bildquelle: dieboersenblogger.de

Die ISRA VISON AG (WKN: 548810 / ISIN: DE0005488100) ist im Bereich der Automatisierungstechnik aktiv und dort speziell im Bereich der Bildverarbeitung und dem Machine Vision. Beides sind sehr wichtige Bereiche für die Industrie 4.0, denn die Roboter müssen ihre Umgebung auch erkennen können. Sie ist seit ihrem Börsengang im Jahr 2000 im Prime Standard der Frankfurter Börse gelistet. Das Unternehmen ist mit ca. 442 Mio. EUR an der Börse bewertet und ist mittlerweile ein Kandidat für den TecDax. Die Aktie kennt seit 2009 nur noch eine Richtung, doch legte sie in den vergangenen Monaten eine kleine Atempause ein, die man jetzt nutzen kann.

ISRA VISION AG im Chartüberblick

ISR Point and Figure Wuartals Chart, Bar Monats Chart: Kaufsignal im PaF aktiv, Rücklauf im Bar Chart bis zur Value Zone erfolgt
ISR Point and Figure Quartals Chart, Bar Monats Chart: Kaufsignal im PaF aktiv, Rücklauf im Bar Chart bis zur Value Zone erfolgt

Das Kaufsignal aus dem Jahr 2016 ist hier im PaF Chart immer noch aktiv und unterstützt die Bestrebungen der Bullen. Aufgrund der Sommerflaute korrigierte die Aktie bis kurz vor die Value Zone (A) und ist dabei einen Umkehrstab zu bilden.

Das Bild in der Strategischen Zeiteinheit sieht äusserst positiv aus, so daß es sich lohnt in die nächst tiefere Zeiteinheit einzutauchen.

ISRA Vision AG, Flagge fest im Blick

ISR Bar Wochen Chart: Umkehrstab aktiv und bereit zum Ausbruch aus der Flagge
ISR Bar Wochen Chart: Umkehrstab aktiv und bereit zum Ausbruch aus der Flagge

In der letzten Handelswoche formte die Aktie, nachdem sie im Tief fast die Value Zone im Monats Chart erreicht hatte, einen Umkehrstab (1). Dieser wurde gestern sogleich aktiviert, sodass von der Seite ein Kaufsignal vorliegt. Unterstützt wird dieses Kaufsignal durch die Bullishe Divergenz im MACD Histogramm (C), das mir als Momentum Oszillator dient. Zusätzlich wirkt sich das auf Long stehende Impuls System (D) positiv auf die Stärke der Bullen aus, was die Liste der Long Argumente vervollständigt.

Diese aufgeführte Entwicklung fand innerhalb einer Flagge (B) statt, aus der die Aktie heute schon ausgebrochen ist. Damit haben wir hier zwei Kaufsignale und die entsprechende Unterstützung durch das Momentum (C+D), sodass einem Kauf nichts mehr im Wege steht.

Der SL gehört dabei spätestens unter das Tief der vergangenen Woche, da unterhalb das positive Szenario vorerst gestorben ist.

Weiter Aktienanalysen finden Sie an gewohnter Stelle.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer Seite und ein erfolgreiches Investieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr ORBP

Dieser Beitrag von ORBP wurde von trading-treff.de zur Verfügung gestellt. Dort gibt es Analysen, Wissen und Emotionen zum Trading.

ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Trading-Treff.de / dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here