Bildquelle: dieboersenblogger.de

Kurz nach der Bundestagswahl warten DAX-Anleger weiter ab. Offenbar wollen sie sich nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen, so lange nicht abzusehen ist, wie die als schwierig geltende Bildung einer so genannten Jamaika-Koalition vorankommt. 

Das war heute los. Auch am Dienstag bewegte sich der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) kaum vom Fleck. Dabei half nicht einmal ein deutlich schwächerer Euro. Die europäische Gemeinschaftswährung rutschte unter die Marke von 1,18 US-Dollar. Anders als in den vergangenen Wochen war dies jedoch kein Grund für das wichtigste deutsche Börsenbarometer in die Höhe zu schießen.

Das waren die Tops & Flops. Einen besonders guten Tag erlebte heute im DAX die Linde-Aktie (WKN: 648300 / ISIN: DE0006483001). Offenbar freuen sich Investoren auf die morgige außerordentliche Hauptversammlung bei Praxair (WKN: 884364 / ISIN: US74005P1049). Bekanntermaßen wollen Linde sowie Praxair fusionieren und damit einen wahren Riesen auf dem Markt für Industriegase kreieren. Nun scheint endlich auch der Umtausch von Linde-Aktien in Anteilsscheine der im Zuge der Fusion entstehenden Gesellschaft in Schwung zu kommen. Zwischenzeitlich konnte die Linde-Aktie heute um mehr als 5 Prozent zulegen.

Deutlich schlechter lief es für die adidas-Aktie (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0), nachdem bekannt wurde, dass ein Manager in den USA in einen Bestechungsskandal im amerikanischen Schulsport verwickelt sein soll. Die Aktie des größten europäischen Sportartikelherstellers verlor daraufhin mehr als 2 Prozent an Wert.

Das steht morgen an. Auch am morgigen Mittwoch stehen einige kursrelevante Konjunkturnachrichten an. In den USA werden zum Beispiel die neuesten Daten zum Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter veröffentlicht. Aus Anlegersicht dürfte jedoch ein anderes Ereignis besonders interessant sein. Die Praxair-Aktionäre sollen auf einer außerordentlichen Hauptversammlung der Fusion mit dem deutschen Gasehersteller Linde zustimmen.

Weitere Daten gibt es hier:


Dieser Beitrag ist eine Ausgabe des börsentäglichen Newsletters „Abend X-press – Das Beste zum Börsenschluss“. Er fasst die wichtigsten Fakten des Tages zusammen, nennt Tops & Flops und gibt einen kurzen Ausblick auf den nächsten Handelstag.
Zur kostenfreien Anmeldung geht es hier.

Disclaimer: © Deutsche Bank AG 2017 Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung. Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Weitere, ausführlichere Angaben zu den Wertpapieren einschließlich der Risiken sind den jeweiligen Basisprospekten, nebst etwaiger Nachträge („Basisprospekte“) sowie den jeweiligen Endgültigen Bedingungen zu entnehmen. Der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen stellen das allein verbindliche Verkaufsdokument der Wertpapiere dar. Anleger können die Basisprospekte nebst den jeweiligen Endgültigen Bedingungen bei der Deutsche Bank AG, Mainzer Landstr. 11-17, 60329 Frankfurt am Main (Deutschland) kostenlos in Papierform und deutscher Sprache erhalten und unter www.xmarkets.de herunterladen. Alle Meinungsäußerungen geben die aktuelle Einschätzung der Deutsche Bank AG wieder, die sich ohne vorherige Ankündigung ändern kann.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here