Renault: Franzosen mit neuem Strategieplan

0
Bildquelle: Pressefoto Renault Deutschland AG

Die Autoallianz Renault-Nissan und Mitsubishi brachte im ersten Halbjahr rund 5,3 Millionen Autos auf die Straße – rund 500.000 waren Elektroautos. Damit sind die drei Hersteller mit großem Abstand weltweit die größten E-Auto-Hersteller. Renault (WKN: 893113 / ISIN: FR0000131906) ist mit 43,4 Prozent an Nissan (WKN: 853686 / ISIN: JP3672400003) beteiligt. Nissan wiederum hält 15 Prozent der Anteil an Renault und 34 Prozent an Mitsubishi (WKN: 876551 / ISIN: JP3899800001).

Der neue Strategieplan von Renault-Chef Carlos Ghosn sieht nun vor, dass bis 2020 rund 30 Prozent der von Renault, Nissan und Mitsubishi gebauten Fahrzeuge Elektro- oder Hybridautos sein sollen um somit die Weltmarktführerschaft zu verteidigen. Gleichzeitig soll die Zahl der gesamten Verkäufe bis dahin um rund 40 Prozent auf über 14 Millionen Stück steigen. Ebenfalls Teil des Strategieplans ist es, die Synergien innerhalb der Allianz bis 2022 auf rund 10 Mrd. Euro zu verdoppeln. Dazu sollen unter anderem gemeinsame Plattformen stärker genutzt und die Zahl der Plattformen bis 2022 auf vier reduziert werden.

Nach Angaben von Thomson Reuters ist ein Großteil der Analysten mittelfristig durchaus positiv gestimmt. Dabei verweisen sie auf das Wachstumspotenzial der Auto-Allianz, eine gute Präsenz in Schwellenländern, den Produktionsstart in China im Jahr 2016 sowie die moderate Bewertung.

Frei von Risiken ist die Aktie jedoch nicht. Schließlich generiert Renault noch einen Großteil des Umsatzes in Frankreich und Südeuropa. In den USA ist Renault bisher kaum positioniert. Als Massenhersteller fährt Renault zudem noch eine vergleichsweise niedrige Gewinnmarge ein. Kommt der Automarkt ins Stottern bekommt es die Allianz somit umgehend zu spüren.

Renault
Widerstände: 84,40 EUR
Unterstützungen: 74,00/78,10 EUR
Die Aktie von Renault bildet ein langfristiges Dreieck. Kurzfristig gibt das Papier kräftig Gas und schob sich kürzlich über die Marke von EUR 80. Damit besteht die Chance auf eine weitere Erholung bis zum Kreuzwiderstand bei rund EUR 84,40. Angesichts der dynamischen Kursrally ist mit Rücksetzern bis EUR 78,10 zu rechnen. Eine nachhaltige Trendwende zeigt sich frühestens unterhalb dieser Marke.

Renault in EUR im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 10.10.2016 – 19.09.2017 Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Renault in EUR im Wochenchart: 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 20.09.2012 – 19.09.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Discount-Zertifikate auf Renault

Basiswert WKN Verkaufspreis

in EUR

Cap in

EUR

Discount

in  %

Letzter

Bewertungstag

Renault HU94MQ 73,,86 80,00 9,04 15.06.2018
Renault HU9BX8 75,57 85,00 6,73 16.03.2018

 

Trading / Absicherung

Call-Optionsscheine auf Renault

Basiswert WKN Verkaufspreis

in EUR

Basispreis

in EUR

Hebel Letzter

Bewertungstag

Renault HW4670 1,16 70,00 6,97 13.12.2017
Renault HW39T8 0,73 75,00 11,22 14.03.2018

 

Put-Optionsscheine auf Renault

Basiswert WKN Verkaufspreis

in EUR

Basispreis

in EUR

Hebel Letzter

Bewertungstag

Renault HW3TS3 1,19 92,00 6,74 13.12.2017
Renault HW3619 0,64 82,00 12,06 14.03.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.09.2017; 11:50 Uhr

Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung.

Kommentator: Sebastian Bleser, Experte für Anlage- und Hebelprodukte bei HypoVereinsbank onemarkets

Wichtige Hinweise & Haftungsausschluss

Die Informationen in dieser Publikation erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die Angaben in dieser Publikation basieren auf sorgfältig ausgewählten Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Die enthaltenen Informationen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung. Wir geben jedoch keine Gewähr über die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Angaben. Diese Informationen stellen keine Anlageberatung und kein Angebot zum Kauf oder Verkauf dar. Die hierin bereitgestellten Berichte dienen nur allgemeinen Informationszwecken und sind kein Ersatz für eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Angaben über die vergangene Wertentwicklung sowie Prognosen keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung darstellen.

Bildquelle: Pressefoto Renault Deutschland AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here