Apple: Nicht wirklich so prickelnd

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Inzwischen ist bei Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) das „keynote event“ über die Bühne gegangen. Wie erwartet wurden dabei das iPhone 8 und 8plus vorgestellt – so wie ich das verstehe unterscheiden sich diese aber keineswegs gewaltig vom iPhone 7 und iPhone 7plus. Dann gab es noch, tata, die Neuheit iPhone X.

5,8 Zoll Bildschirm, wobei dieser nahezu randlos sein soll. Also tschüss, Home-Button! Die Authentifizierung soll stattdessen via Frontkamera erfolgen. Finde ich persönlich nicht so prickelnd. Ansonsten können Sie für weitere technische Details zum iPhone X direkt bei Apple nachsehen:
Pressemitteilung Apple zum iPhone X.

Apple-Chart: boerse-frankfurt.de

Apple: Hoffnungsträger Apple TV 4K?

Was ich ganz interessant finde: Apple hat „Apple TV 4K“ vorgestellt. Mit den Neuerungen bei Apple TV sollen die Nutzer Bilder mit unglaublicher Schärfe und erheblich größeren Details in dunklen und hellen Szenen genießen können, so kündigte Apple an. Aus wirtschaftlicher Sicht ist es gut, wenn Apple auch weiter auf Umsätze neben dem iPhone setzt, denn die Abhängigkeit von einem einzigen Produkt ist natürlich auch immer ein Risiko. Insgesamt gesehen natürlich absolut anerkennenswert, was Apple da wieder entwickelt hat. Letztlich aber mehr oder weniger „wie erwartet“ aus Börsensicht – weshalb dieses „keynote event“ den Kurs der Apple-Aktie auch nicht stärker beeinflusst hat.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Was nicht umstritten ist, ist auch nicht sonderlich interessant.“ – Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Michael Vaupel / dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here