Bildquelle: Pressefoto Dialog Semiconductor

Keynote bei Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005). Es ist nach wie vor ein Hochamt für so manchen Nerd. Diesmal wurden gleich drei iPhones vorgestellt: iPhone 8, iPhone 8 Plus und das künftige Flaggschiff das iPhone X. X hat keinen Homebutton mehr, erkennt ein Gesicht [hoffentlich auch am Morgen], hat einen genial Bildschirm und und und … Sie haben das sicherlich schon alles ausführlich gelesen. Kosten soll es sagenhaft 999 Dollar – aufwärts. Aber was hat das nun alles mit Dialog Semiconductor (WKN: 927200 / ISIN: GB0059822006) zu tun? Nun, das Unternehmen liefert Chips an Apple und generiert wohl zwei Drittel seines Umsatzes mit Cupertino.

Dialog Semiconductor-Chart: boerse-frankfurt.de

Da besteht natürlich die berechtige Hoffnung, wenn es bei Apple gut läuft, auch bei Dialog die Geschäfte florieren. Schlägt sich das vielleicht im Kurs nieder? Tatsächlich hat die Dialog-Semiconductor-Aktie seit Ende August deutlicher zugelegt und überwand sogar die 200-Tage-Durchschnittslinie, was grundsätzlich ein gutes Zeichen ist. Sie erreichte sogar ein Zwischenhoch von 41,54 Euro…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto Dialog Semiconductor


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here