ProSiebenSat.1-Aktie: Kein klares Bild

0
Bildquelle: Pressefoto ProSiebenSat.1 Media SE

Beim Aktienkurs der ProSiebenSat.1 Media SE (WKN: PSM777 / ISIN: DE000PSM7770) sah es zuletzt übel aus. Nach einer Umsatzwarnung für das laufende dritte Quartal sackte die Notierung durch – und die 12-Monats-Performance ist mit rund -28% im tiefroten Bereich. Damit schneidet dieser DAX-Titel erheblich schlechter als die Benchmark (= Vergleichsmaßstab) DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) ab, denn dieser weist trotz der mauen Performance der vergangenen Monate auf 12-Monats-Sicht noch ein Plus von rund 14% aus. Aber vielleicht machen gerade die Kursrückgänge der ProSiebenSat.1 Media SE-Aktie diese für einige interessant?

ProSiebenSat.1-Chart: boerse-frankfurt.de

ProSiebenSat.1 Media SE: Meldepflichtige Transaktionen im Blick

So war mir aufgefallen, dass sowohl der CEO des Unternehmens als auch einige Mitglieder des Aufsichtsrates nach dem jüngsten Kursrutsch Aktien des eigenen Unternehmens gekauft hatten. Da solche Käufe und Verkäufe von Aktien durch sogenannte „Insider“ in Deutschland meldepflichtig sind, lässt sich dies leicht nachverfolgen. Im Gegensatz dazu hat ein größerer Investor „The Income Fund of America“ mit Sitz in den USA – nach der Umsatzwarnung und dem Kursrückgang die eigene Beteiligung an ProSiebenSat.1 Media SE leicht verringert, von 5,00% auf 4,87%. Was war besser, kaufen oder verkaufen? Wir werden sehen! Meine persönliche aktuelle Einschätzung zur Aktie habe ich den Abonnenten von „Klartext Premium“ geschickt. Sie können mich wie gehabt unter redaktion@vaupels-boersenwelt.de kontaktieren.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Wenn ein Greis stirbt, verbrennt eine Bibliothek.“ – Sprichwort in Mali/Burkina Faso

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig. Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto ProSiebenSat.1 Media SE


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here