Um 5: DAX kämpft sich weiter nach oben – Euro verbessert Stimmung

1
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Der Deutsche Aktienindex (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) hat sich heute zwar nach oben gekämpft, der Schwung vom Beginn der Woche ist aber raus. Heute fehlten dem Gesamtmarkt einfach die Impulse, um weiter steigen zu können. Ingesamt verbreitet aber eine gute Stimmung die Tatsache, dass der Euro gegenüber dem US-Dollar weiter unter der 1,20er Marke notiert.

Ob das auch so bleibt, darüber werden vor allem die Verbraucherpreise morgen aus den USA entscheiden. Fallen sie schwach aus, kann der Dollar wieder nachgeben und ein stärkerer Euro würde wieder zu einem Belastungsfaktor für den DAX.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: CMC Markets / dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here