Bildquelle: Pressefoto Aixtron

Oh wie schön kann Aixtron (WKN: A0WMPJ / ISIN: DE000A0WMPJ6) sein! Vorbei sind sechs ganze Jahre Kurs-Desaster. Es geht wieder aufwärts – und zwar gewaltig. Der Grund ist die Halbleiter-Industrie, die derzeit brummt und Aixtron liefert Maschinen für dieses Branche, was zur (schönen) Folge haben könnte, dass Aixtron im Jahr 2018 wieder profitabel arbeiten könnte, zumindest geht davon die Geschäftsleitung nach den jüngsten Zahlen aus [siehe auch hier].Aixtron-Chart: boerse-frankfurt.de

Das hat bei der Aixtron-Aktie bereits für wunderbare Kurssteigerungen in diesem Jahr gesorgt. Charttechnisch wurde dabei eine W-Formation [siehe auch hier], die Optimistenlieben diese, vollendet. Rein theoretisch bedeutet das ein Kurspotenzial bis in den Bereich von 14/15 Euro. Aktuell notiert die Aktie bei knapp 10 Euro und ist damit bereits in den Widerstandsbereich aus den Jahren 2012 bis 2015 eingetaucht. Diesen zu überwinden dürfte wahrscheinlich ein schwieriges Stück Kursarbeit werden.

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto Aixtron


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here