Bildquelle: Pressefoto Daimler

Wie soweit ich sehe üblich hat Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) im ersten Monatsdrittel die Absatzzahlen von Mercedes-Benz für den Vormonat veröffentlicht. Und die können sich (wieder einmal) sehen lassen…

Im August hat Mercedes-Benz den Zahlen zufolge weltweit 170.341 Fahrzeuge verkauft. Das war nicht nur ein Anstieg von 9,0% gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat, sondern auch der höchste August-Wert in der Firmengeschichte. Seit einigen Tagen gibt es im Kollegenkreis Sprüche der Art „Neubewertung der Daimler-Aktie“. Finde ich gar nicht unrealistisch, wenn ich mir die Bewertung der Aktie und die Absatzzahlen anschaue.

Daimler-Chart: boerse-frankfurt.de

Daimler: Erneuter Absatzrekord

Denn Daimler verweist selber darauf – Klappern gehört zum Handwerk, ich zitiere: „Seit viereinhalb Jahren verbucht Mercedes-Benz jeden Monat ohne Unterbrechung einen neuen Verkaufsbestwert.“ Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen. Wieder einmal war das Wachstum besonders in China sehr hoch (+24,5%!), Spitzenreiter beim Wachstum in Bezug auf den Absatz war aber Daimler zufolge Polen (+46,8%). Wo Licht ist, ist auch Schatten: In den USA gingen die Absatzzahlen von Mercedes-Benz zurück. Und es bleibt die Unsicherheit in Bezug auf mögliche Probleme (Thema Diesel sowie Absprachen). Die Daimler-Aktie hat es dank der Kursgewinne der vergangenen Handelstage auf 12-Monats-Sicht so gerade wieder ins Plus geschafft. Das finde ich vor dem Hintergrund der Zahlen absolut gerechtfertigt.

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.

Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Daimler


TEILEN

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here