Bildquelle: dieboersenblogger.de

Trotz eines neuen nordkoreanischen Bombentests bleiben DAX-Anleger am Montag überraschend gelassen. In der Vergangenheit haben wir schon deutlich größere Panikreaktionen gesehen. Am Mittag büßt das Barometer lediglich 0,5 Prozent ein. Vielleicht eine gute Nachricht, dass der US-Handel heute ausfällt und die Märkte hierzulande nicht belasten kann.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,5% 12.079

MDAX -0,5% 24.692

TecDAX -0,7% 2.295

SDAX -0,5% 11.406

Euro Stoxx 50 -0,4% 3.429

Die Topwerte im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) sind ProSiebenSat.1, BMW und Siemens. Am Mittag kann sich die ProSiebenSat.1-Aktie (WKN: PSM777 / ISIN: DE000PSM7770) als einziger DAX-Wert im Plus halten. Dies umso erfreulicher, da die Aktie des Medienkonzerns in der Vorwoche der größte Prügelknabe in der ersten deutschen Börsenliga war. Ganz ordentlich schlägt sich auch die Deutsche-Bank-Aktie (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008), vor allem, wenn man bedenkt, dass in Situationen wie den Unsicherheiten rund um Nordkorea, gerne einmal die Bankenwerte abgestraft werden.

DAX-Chart: boerse-frankfurt.de

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1918 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Freitagmittag auf 1,1920 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8389 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag uneinheitlich. Zuletzt war WTI mit 47,37 US-Dollar je Barrel 0,1 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,5 Prozent auf 52,44 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte aufgrund der neuen Unsicherheiten rund um einen nordkoreanischen Bombentest in der Gewinnzone und lag bei 1.334,53 US-Dollar je Unze (+0,7 Prozent) Außerdem hat sich die charttechnische Situation rund um das gelbe Edelmetall verbessert. An der New Yorker Wall Street fällt der Montaghandel feiertagsbedingt aus.

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here