Ausblick DAX: Die Herde der Bullen wird immer kleiner…

1

Guten Morgen Deutschland. Ob dieser Morgen allerdings gut wird, wage ich zu bezweifeln. Denn die Vorgaben für die neue Woche, für den heutigen Tag sind bescheiden.

Unser DAX konnte am Freitag zwar die psychologisch wichtige Marke von 4 000 Punkten verteidigen, doch am Ende stand ein Minus von 4,76% zu Buche. Stand: 4.014 Zähler. Ein neues Jahrestief. Ich halte ein Sturz bis 3.600 Zähler für wahrscheinlich. Die Bullenfans (es gibt sie ja noch…) könnten ein wenig Hoffnung schöpfen, wenn der DAX heute in einer Erholung den kurzfristigen Abwärtstrend bricht, der sich demnächst im 4200er-Bereich bewegen wird. Aber mal ehrlich… Na ja…

Folgende Daten erwarten uns heute unter anderem:

AIG
Philips


1 KOMMENTAR

  1. Es geht fleißig bergab. Mittlerweile macht sich das auch in meinem Portfolio bemerkbar, dass die Krise bisher noch recht unbeschadet überstanden hat. Schuld daran ist mitunter die Arcandor AG, deren Aktien pünktlich nach der Einladung zur Hauptversammlung massiv an Wert verloren haben.

Comments are closed.