Puma SE Raubkatze bereit zum Sprung

Die Aktie vom Sportartikelhersteller Puma SE (WKN: 696960 / ISIN: DE0006969603) gleicht einer Raubkatze die bereit ist zum Sprung. Erst im Sommer 2016 konnte die Aktie, das seit der Finanzkrise geformte, Dreieck verlassen und befindet sich seit dem in einer steilen Rally.

Hochtief-Aktie: Fundamental ist das Papier noch immer kein Schnäppchen

Zu den schwächeren Blue Chips des deutschen Kurszettels gehörte in den vergangenen Monaten die Hochtief-Aktie (WKN: 607000 / ISIN: DE0006070006). Mit rund 72,7 Prozent hält der spanische Baukonzern ACS die Mehrheit an der Gesellschaft. Nun könnte ACS den Essener Baukonzern als Finanzierungsvehikel für eine mögliche Übernahme des spanischen Autobahnbetreibers Abertis nutzen...

Wienerberger: Aktivitäten im Heimatmarkt werden gestärkt

Der österreichische Ziegelproduzent Wienerberger (WKN: 852894 / ISIN: AT0000831706) durfte sich im ersten Halbjahr dieses Jahres über gute Geschäfte auf dem europäischen Heimatmarkt freuen. In den USA profitierte das ATX-Unternehmen vom anziehenden Hausbau, während sich Währungseffekte als Belastungsfaktoren erwiesen. Jetzt wurde das Österreich-Geschäft gestärkt.

voestalpine: Mehr Spielraum

Die voestalpine (WKN: 897200 / ISIN: AT0000937503) musste zuletzt gleich aus mehreren Gründen in die USA blicken. Die jüngsten Stürme sorgten für einige Schäden am eigenen Werk in Corpus Christi, Texas. Darüber hinaus bleiben die Dauerthemen Strafzölle und Importbeschränkungen. Nun konnten die Österreicher wiederum ihren finanziellen Spielraum erweitern.

Nestlé will jetzt angreifen

Zuletzt hatte der weltweit größte Nahrungsmittelkonzern Nestlé (WKN: A0Q4DC / ISIN: CH0038863350) etwas Mühe, Wachstum aus eigener Kraft zu generieren. Auch in Sachen Profitabilität hätte es ruhig etwas mehr sein dürfen. Für die kommenden Jahre haben sich die Schweizer nun höhere Wachstumsziele verpasst.

Richemont: Starker Umsatzanstieg

Die Schweizer Luxusgüterindustrie, vor allem die Uhrenhersteller, hatten es in den vergangenen Jahren nicht immer ganz einfach. Das China-Geschäft lief nicht mehr rund. Außerdem machten sich Währungseffekte negativ bemerkbar. Jetzt konnte Richemont (WKN: A1W5CV / ISIN: CH0210483332) erfreuliche Umsatzzahlen abliefern.

SGS: Noch nicht am Ziel

Veolia Environnement SA vor einer wichtigen Hürde

Seit dem Tief im Jahr 2012 konnte die Veolia-Aktie (WKN: 501451 / ISIN: FR0000124141) einiges an Boden gut machen, doch die Höhen vor der Finanzkrise sind noch nicht erreicht. Dieser Umstand könnte sich ändern und die Rally fortgesetzt werden, da die Veolia Environnement SA vor einer wichtigen Hürde steht.

Airbus-Aktie mit spannendem Kursziel

Der Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus (WKN: 938914 / ISIN: NL0000235190) konnte zuletzt mit guten Daten und der Aufnahmen in den Stoxx 50 punkten. Aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Airbus-Aktie weiterhin kaufenswert.

Renault: Franzosen mit neuem Strategieplan

Die Autoallianz Renault-Nissan und Mitsubishi brachte im ersten Halbjahr rund 5,3 Millionen Autos auf die Straße – rund 500.000 waren Elektroautos. Damit sind die drei Hersteller mit großem Abstand weltweit die größten E-Auto-Hersteller. Renault (WKN: 893113 / ISIN: FR0000131906) ist mit 43,4 Prozent an Nissan (WKN: 853686 / ISIN: JP3672400003) beteiligt. Nissan wiederum hält 15 Prozent der Anteil an Renault und 34 Prozent an Mitsubishi (WKN: 876551 / ISIN: JP3899800001).

New World Order, das Ende vom King Dollar

Die Folgen der Handlungen der letzten Jahre, die von den BRICS unternommen wurden, muss der Westen zum einen erst einmal bemerken und anschließend verdauen. Beides ist nicht gerade leicht, zum einen den Macht Verlust einzugestehen, der durch die systemische Krise des westlichen Systems, dessen Anfang in der Finanzkrise zu finden ist, zum anderen die Neuen Regeln, Akteure und Chancen zu akzeptieren und sich dann in die neue Multilaterale Welt einzugliedern.

BYD: Ein weiterer Erfolg

Besser als BYD?

video

NYSEinstein am 26.9.2017: „Der schlechteste Tag für Facebook in diesem Jahr“

Facebook, Apple und Netflix stehen als die großen Verlierer da. Die Angst um neue Kriegsausbrüche in der Welt führt zu einer starken Nachfrage an Gold und zu erhöhten Verkäufen bei Wertpapieren. Unser Korrespondent Peter Tuchman berichtet von der Wall Street in New York.

Gelingt die Trendfortsetzung im SPX (SP500)? -Ausblick im ES Future

Gelingt die Trendfortsetzung im SPX (SP500)? Bisher sieht es ganz gut aus, die Unterstützungzone von letzter Woche hält nach wie vor und es finden sich „Käufer“ an diesem Bereich, die den Kurs immer wieder nach oben bringen.

Nachhaltige Dividendenqualität

Dividendenstarke Aktien können gerade in zinsarmen Zeiten eine Renditequelle sein. Dabei ist es für Anleger jedoch nicht einfach, Unternehmen nach ihrer Dividendenqualität zu filtern. Über den DividendenAdel-Index, und ein Produkt (WKN: DM1DVA / ISIN: DE000DM1DVA8) auf diesen, erhalten Investoren ab sofort Zugang zu einer diversifizierten Dividendenstrategie.

DividendenAdel Eurozone: Korrektürchen? Rückkehr zur Normalität

Lange hatte es so ausgesehen, als würde der Juni an den Börsen ähnlich entspannt verlaufen wie die fünf ersten Monate des Jahres 2017. Doch in den letzten Tagen drückten der starke Euro und aufkeimende Zinsängste die Stimmung – und die Kurse. Davon blieb auch die DividendenAdel Eurozone 25 Strategie nicht verschont.

Kleine Presseschau vom 26. September 2017

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. die Inflationssteuerung der Notenbanken, Deutschland nach der Wahl, die OPEC und das Öl sowie Geldbäume und Glückskastanien. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf Commerzbank, Deutsche Bank, Delivery Hero, Nestlé, AngloGold Ashanti, Apple.

Die Börsenblogger um 12: DAX – Wo bleibt die Begeisterung?

Tag zwei nach der Bundestagswahl, und immer noch keine Aufregung am deutschen Aktienmarkt. Stattdessen kann der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) am Dienstagmittag sogar leicht zulegen. Die ganz große Begeisterung, die für eine erneute Rekordjagd sorgen könnte, will sich jedoch auch nicht einstellen.

La Nina unterstützt den Ölpreis

Neues vom El Nino /La Nina-Zyklus: Vor einigen Tagen hat die US-Wetterbehörde NOAA die Vorhersage den Zeitraum bis zum Jahresende von „neutral“ auf „La Nina“ umgestellt. Käme dies tatsächlich so, hätte dies weitreichende Konsequenzen für die Finanzmärkte.

Sie haben die Wahl!

Herzlich willkommen zur Market Mover Sonderausgabe zur Bundestagswahl 2017. An diesem besonderen Ereignis kommt dieser Tage nämlich keiner vorbei, vor allem medial glänzt das Thema mit einer allumfassenden Omnipräsenz. Das liegt vermutlich auch daran, dass diese Wahl nur alle vier Jahre stattfindet - solange jedenfalls kein anderes besonderes Ereignis wie beispielsweise ein Misstrauensvotum den Turnus durcheinanderbringt.

DAX-Analyse am Morgen: Neue Impulse dringend gesucht

Der Ergebnis der Bundestagswahl belastete den DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) am gestrigen Montag ebenso wenig, wie der ifo-Geschäftsklimaindex die Blue Chips anfeuerte - letztlich ging der deutsche Leitindex nahezu unverändert aus dem Handel. Nachdem die Wall Street im Anschluss schwächer in die neue Woche startete, dürfte sich die Suche nach frischen Impulsen heute fortsetzen...

Puma SE Raubkatze bereit zum Sprung

Die Aktie vom Sportartikelhersteller Puma SE (WKN: 696960 / ISIN: DE0006969603) gleicht einer Raubkatze die bereit ist zum Sprung. Erst im Sommer 2016 konnte die Aktie, das seit der Finanzkrise geformte, Dreieck verlassen und befindet sich seit dem in einer steilen Rally.

Gold bleibt unverändert Long

Zwar haben sich die Stände der Aktienindizes in der vergangenen Woche erneut kaum verändert, aber der Marktbreiteindikator NYSE-BPI bekräftigte seine positive Tendenz und stieg deutlich weiter von von 62 auf 64 Prozent. Bei Rohstoffen wie Gold gibt es nichts Neues.

La Nina unterstützt den Ölpreis

Neues vom El Nino /La Nina-Zyklus: Vor einigen Tagen hat die US-Wetterbehörde NOAA die Vorhersage den Zeitraum bis zum Jahresende von „neutral“ auf „La Nina“ umgestellt. Käme dies tatsächlich so, hätte dies weitreichende Konsequenzen für die Finanzmärkte.

Gold: Ein weiteres Longsignal

Rohöl: Wohin geht die Reise?

video

AUDUSD Prognose Abverkauf nach Ruhephase? Endlich Arbeit! 22.09.

AUDUSD Prognose Abverkauf: Endlich glänzt AUD USD wieder mit neuer Dynamik und könnte kurz vor dem Ende der langwierigen Konsolidierungsphase stehen. Damit ergeben sich im Rahmen einer detaillierten Analyse sehr attraktive Long- und Short-Szenarien vom Tages- bis in den Monatschart. Kurz-, mittel- bis langfristig wird uns der Aussie wohl noch eine Weile beschäftigen.
video

EURUSD nach Fed und Draghi: Belastung oder neue Chance?

EURUSD nach Fed und Draghi: Geht EUR USD geschwächt in den heutigen Handelstag und muss im Kontext der heutigen EZB Pressekonferenz mit weiteren Einbußen gerechnet werden? Davon gehe ich aus.
video

CFD-Handel: Rund um die Uhr Wissen aufbauen!

Wie heißt die Redewendung so treffend: „Die besten Geschichten schreibt das Leben.“ Und genau dieser Gedanke läßt sich praktisch auch auf Investitionen am Finanzmarkt anwenden. Das Studium und die Lektüre umfangreicher Ratgeber, Trading-Erklärungen und Tipps zum Handel mit Differenzkontrakten (CFD’s) sind gut und schön. Aber eben nur eine Seite der Medaille. Wer sich mit dem CFD-Handel befassen möchte, muß irgendwann den letzten Schritt und ins Risiko gehen.

Puma SE Raubkatze bereit zum Sprung

Die Aktie vom Sportartikelhersteller Puma SE (WKN: 696960 / ISIN: DE0006969603) gleicht einer Raubkatze die bereit ist zum Sprung. Erst im Sommer 2016 konnte die Aktie, das seit der Finanzkrise geformte, Dreieck verlassen und befindet sich seit dem in einer steilen Rally.

Was Studenten zum Semesterstart beachten sollten…

Jetzt steht wieder der Semesterstart für Studenten an den Universitäten vor der Tür. Vieles muss jetzt neu organisiert werden und einiges wird dabei auch neu für die Studenten sein. Wohl dem, dem beratend zur Seite gestanden wird. Die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hat eine Checkliste und Videos mit wichtigen Tipps zum Semesterstart vorbereitet.
video

CFD-Handel: Rund um die Uhr Wissen aufbauen!

Wie heißt die Redewendung so treffend: „Die besten Geschichten schreibt das Leben.“ Und genau dieser Gedanke läßt sich praktisch auch auf Investitionen am Finanzmarkt anwenden. Das Studium und die Lektüre umfangreicher Ratgeber, Trading-Erklärungen und Tipps zum Handel mit Differenzkontrakten (CFD’s) sind gut und schön. Aber eben nur eine Seite der Medaille. Wer sich mit dem CFD-Handel befassen möchte, muß irgendwann den letzten Schritt und ins Risiko gehen.

Sie haben die Wahl!

Herzlich willkommen zur Market Mover Sonderausgabe zur Bundestagswahl 2017. An diesem besonderen Ereignis kommt dieser Tage nämlich keiner vorbei, vor allem medial glänzt das Thema mit einer allumfassenden Omnipräsenz. Das liegt vermutlich auch daran, dass diese Wahl nur alle vier Jahre stattfindet - solange jedenfalls kein anderes besonderes Ereignis wie beispielsweise ein Misstrauensvotum den Turnus durcheinanderbringt.

Finanzen zum Wischen – die besten Finanz-Apps

Kontostand schnell überprüfen, Währungen umrechnen oder einfach nur den nächsten Geldautomaten finden? Wir zeigen Ihnen unsere zehn Lieblinge unter den Finanz-Apps.

Portfolio-Diversifikation dank innovativer und überzeugender Konzepte

Das Gesicht verrät weitaus mehr als auf den ersten Anschein erkennbar: Strategisches Denken, Willensstärke, Führungskompetenz und Durchsetzungskraft sind nur einige Dimensionen, die sich allein anhand der Form des Kopfes ableiten lassen. Diese Erkenntnisse kann man auch für Investmententscheidungen nutzen.

ETFs: Passiv bleiben lohnt sich

Börsengehandelte Indexfonds (ETFs) werden immer beliebter. Sie bieten im Vergleich zu klassischen, aktiv gemanagten Indexfonds viele Vorteile. Unter anderem beim Preis. Warum also nicht gleich zu einem niedrigeren Preis auf die Indizes setzen?

Nestlé will jetzt angreifen

Zuletzt hatte der weltweit größte Nahrungsmittelkonzern Nestlé (WKN: A0Q4DC / ISIN: CH0038863350) etwas Mühe, Wachstum aus eigener Kraft zu generieren. Auch in Sachen Profitabilität hätte es ruhig etwas mehr sein dürfen. Für die kommenden Jahre haben sich die Schweizer nun höhere Wachstumsziele verpasst.

Banken und Ölaktien schlagen den DAX. ifo und Wahl im Fokus

Deutschland hat gewählt. Das Ergebnis schürt Spekulationen auf eine Jamaika-Koalition. Ein Bündnis aus CDU/CSU, Grünen und FDP verspricht jedoch nicht einfach zu werden. Die Anleger halten sich daher zum Auftakt in die neue Woche eher zurück. So starten die deutschen Aktienbarometer mit leichten Abschlägen.




Werbung

Logo
Das ist los bei Twitter

…. HTML …