News Ticker
  • Neues zu Barrick Gold!

    Die Aktienkurse wichtiger Goldminenbetreiber und der Goldpreis bewegten sich zuletzt fast im Gleichschritt nach oben. Dabei profitierten Unternehmen wie der kanadische Marktführer Barrick Gold nicht nur von höheren Goldnotierungen. Mithilfe von Einsparungen leisteten sie ihren eigenen Beitrag. Trotzdem stellt sich die Frage, wie nachhaltig die Kursrallye ausfallen wird. MEHR
  • Nordex-Aktie: Noch mehr negative Überraschungen?

    Am Freitag saß der Schock weiterhin tief. Mit einem Kursminus von mehr als 10 Prozent stürzte die Nordex-Aktie (WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554) erneut in die Tiefe und belegte natürlich den letzten Platz im TecDAX. Dabei sind die gesenkten Umsatzerwartungen nicht die erste Enttäuschung, mit der Nordex zuletzt aufwarten musste. MEHR
  • Zurück in die Vergangenheit

    Die aktuelle Rallye (vor allem) an den US-Märkten basiert auf den Phantasien eines Mannes, dessen Lernkurve bislang eher flach ausfällt. Umso höher sind mittlerweile die Erwartungen der Anleger. Alles unter einem Wunder dürfte als Enttäuschung gewertet werden. Damit steigt das Rückschlagspotenzial mit jedem neuen Allzeithoch an. MEHR
  • NYSEinstein-Blog: „Dieser Markt weigert sich zu fallen“

    Erneut blicken wir auf einen erfolgreichen und positiven Tag - der Markt steigt immer weiter. Auch der Öl- und der Goldpreis kennen nur eine Richtung: nach oben. Was wichtig ist, sehen Sie in der aktuellen Ausgabe des NYSEinstein-Blog mit Peter Tuchman. MEHR

Aktuelles Video

Deutsche Aktien

Börsen im Überblick

Werbung

Aktuelles Video

  • Bierkonsum sorgt für Renditechancen

    Genauso wie in vielen anderen Branchen werden auch beim Thema Bier und Spirituosen die Schwellenländer als Wachstumsmärkte der Zukunft gesehen. Anleger, die vom Erfolg weltweit operierender Brauereikonzerne profitieren möchten, können sich mithilfe von Protect Multi Aktienanleihen gleich mehrere Werte auf einmal ins Depot holen. MEHR
  • Lufthansa: Sehr vielversprechend

    Diesen Monat geht es los – Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125) erhält die ersten der neuen bestellten Flugzeuge vom Typ A350-900 von Airbus. Diese neuen Flugzeuge klingen vielversprechend. MEHR
  • Wienerberger: Noch mehr Zuversicht

    Die Wienerberger-Aktie (WKN: 852894 / ISIN: AT0000831706) setzte sich am Mittwoch an die ATX-Spitze. Dabei gehörten die Anteilsscheine des Ziegelherstellers seit Jahresbeginn 2017 ohnehin zu den Top-Werten in der ersten österreichischen Börsenliga. Jetzt wurde noch einmal nachgelegt. MEHR

Interessantes & Humor

Börsenwissen

Meine Privaten Finanzen

  • Solarworld: Worum es wirklich geht…

    Das ist eine Meldung der Art, bei der ich nicht weiß, ob ich sie gut oder schlecht – im Sinne des Unternehmens, hier Solarworld (WKN: A1YCMM / ISIN: DE000A1YCMM2) – finden soll. Um was es geht: Solarworld hat mitgeteilt, eine „Partnerschaft zur Lithium-Förderung im Erzgebirge“ geschlossen zu haben. MEHR
  • Kommt das große Fressen und Gefressenwerden in der Konsumgüterbranche?

    US-Lebensmittelriese Kraft Heinz hat sein Übernahmeangebot für den britisch-niederländischen Konsumgütergiganten Unilever wieder zurückgezogen. Es ist schwer zu sagen, ob der Deal damit endgültig geplatzt ist. Aber vielleicht hat Kraft ja einen Plan B. Wenn die Antilope dem Löwen entkommen ist, klappt es eben beim Gnu oder beim Büffel. MEHR
  • Bayer: Guten Appetit

    Bayer (WKN: BAY001 / ISIN: DE000BAY0017) hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 vorgelegt. Zudem hieß es von Seiten der Leverkusener, dass die Übernahme von Monsanto „auf einem guten Weg“ sei. Je nun. Unter uns: Mir würde es besser gefallen, wenn diese Übernahme nicht zustande kommen würde. MEHR
  • Japan – risikooptimiert investieren!

    Japan litt jahrelang unter einem schwachen Wirtschaftswachstum und unter einer Deflation. Premierminister Shinzo Abe und die Notenbank des Landes haben diesen Problemen den Kampf angesagt. Allerdings zeigte sich im US-Präsidentschaftswahlkampf, dass der spätere Sieger Donald Trump insbesondere die lockere Geldpolitik der Bank of Japan kritisch sieht. MEHR
  • Volkswagen: Aufräumarbeiten dauern an

    Nach dem Ausverkauf im Zuge des Abgasskandals setzte gegen Ende vergangenen Jahres eine stürmische Erholung der Volkswagen-Vorzugsaktie (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) ein. Dabei hat der DAX-Titel den bedeutenden Widerstand bei 128 Euro aus dem Weg geräumt und gleichzeitig eine Dreiecksformation, die sich seit Herbst 2015 herausgebildet hatte, nach oben verlassen. MEHR
Blogverzeichnis - Bloggerei.de