News Ticker
  • Bildquelle: dieboersenblogger.de

    Der Brexit ist da – Panik ist kein guter Ratgeber

    Jetzt ist er da der Brexit. Keiner hat es vorhergesehen, selbst die allwissenden Märkte nicht. Die Rallye der letzten Wochen verpufft innerhalb einer Handelseröffnung. Anleger sollten sich aber nicht von der Panik anstecken lassen. MEHR
  • Bildquelle: dieboersenblogger.de

    Auf dem falschen Fuß erwischt

    In den vergangenen Tagen haben die Märkte deutlich eingepreist, dass Großbritannien in der EU verbleibt. Umso größer war die Überraschung heute Morgen, als die finalen Auszählungen einen knappen Sieg der Ausstiegs-Befürworter verkündeten. MEHR
  • Bildquelle: dieboersenblogger.de

    Deutsche Börse: Die Erde dreht sich weiter

    Auch wenn es bei den jüngsten Umfragen sehr knapp zuging, hatten die Finanzmärkte auf einen Verbleib Großbritanniens in der EU gesetzt. Nach dem Schock-Ergebnis gilt es nun herauszustellen, dass sich die Welt weiterdreht. Vor allem, wenn es um das Projekt europäische Superbörse geht. MEHR
  • Bildquelle: dieboersenblogger.de

    Brexit – Und jetzt?

    Der Schreck ist groß, nachdem die Briten mit einer klaren Mehrheit von 52 zu 48 Prozent für den EU-Austritt gestimmt haben. Der EU droht eine nachhaltige europäische Polit-Krise, denn auch in anderen Euro-Staaten wie Frankreich und in den Niederlanden werden jetzt die Forderungen nach EU-Referenden lauter. MEHR

Aktuelles Video

Aktien im Blick

Werbung

Aktuelles Video

Social Media

Die Börsenblogger-Umfrage

Rechnen Sie mit einem EU-Austritt Großbritanniens (Brexit)?

  • Ja (52%, 627 Votes)
  • Nein (48%, 578 Votes)

Total Voters: 1.205

Loading ... Loading ...

Das passiert bei Twitter

Newsletter

Logo

EINBLICKE – Das Magazin

Einblicke Cover
  • Bildquelle: Pressefoto E.ON

    RWE & E.ON: Es ist so weit

    Von einer Durststrecke bei den großen deutschen Energieversorgern E.ON (WKN: ENAG99 / ISIN: DE000ENAG999) und RWE (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129) in den vergangenen Jahren zu sprechen, wäre deutlich untertrieben. Nach Jahren des Niedergangs scheinen sich nun aber einige Hoffnungsschimmer abzuzeichnen. MEHR
  • Bildquelle: Pressefoto worldsteel / Robert Kolykhalov

    thyssenkrupp: Neue Fantasien

    Schon vor Wochen hatten die Aussichten auf eine Konsolidierung am europäischen Stahlmarkt und eine mögliche Fusion der Stahlgeschäfte von thyssenkrupp (WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001) und Tata Steel Anlegerfantasien geweckt. Nun sind sie wieder zurückgekehrt. MEHR
  • Bildquelle: Pressefoto Goldcorp.

    Barrick Gold, Goldcorp & Co: Glücksgefühle auf allen Seiten

    Die Briten haben es also doch getan und für einen EU-Austritt gestimmt. Der Sieg des „Brexit“-Lagers hat am Freitag wiederum die Finanzmärkte ordentlich durcheinandergewirbelt und den Goldpreis zur Freude von Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084) & Co in die Höhe getrieben. MEHR
  • Bildquelle: Pressebild Deutsche Telekom

    Im Fokus Deutsche Telekom: Neue Impulse

    Nachdem die Aktie der Deutschen Telekom (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508) vor rund zwei Jahren aus einer langanhaltenden Seitwärtsbewegung nach oben ausbrechen konnte, kam die Kursrallye zuletzt kaum noch voran. Erneut dürfte es vor allem an der US-Mobilfunktochter der Bonner liegen, für einen Schub zu sorgen. Einfach wird das jedoch nicht. MEHR
  • Bildquelle: Pressefoto Daimler

    Daimler: Es geht einfach nicht besser

    Am Donnerstag hatte das gute Marktumfeld der Daimler-Aktie (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) Auftrieb verliehen. Hilfreich waren auch einige positive Analystenkommentare. MEHR

Interessantes & Humor

Börsenwissen

Meine Privaten Finanzen

  • Bildquelle: Pressefoto Volkswagen

    Volkswagen: Gut, dass das mal gesagt wurde

    Obwohl die Aufregung auf der Hauptversammlung bei Volkswagen (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) groß war und die Kleinaktionäre dem Management der Wolfsburger endlich einmal so richtig die Meinung geigen konnten, wurden sowohl Vorstand als auch Aufsichtsrat aufgrund der klaren Mehrheitsverhältnisse für 2015 trotz aller Skandale entlastet. MEHR
  • Bildquelle: Pressefoto Danone

    Danone: Konzernumbau sorgt für noch mehr Potenzial

    Danone (WKN: 851194 / ISIN: FR0000120644) zählt zu den weltgrößten Nahrungsmittelkonzernen. Wenn es um Milchprodukte geht, sind die Franzosen sogar die Nummer eins. Nun soll ein Umbau- und Sparprogramm bis 2020 für noch mehr Wachstum sorgen und die Profitabilität verbessern. MEHR
  • Bildquelle: dieboersenblogger.de

    US-Dividenden: Eine gute Auslese entscheidet über Qualität

    Für Investoren gestaltet sich die Suche nach nachhaltig wiederkehrenden Erträgen schwierig.
 Eine Möglichkeit könnten dividendenstarke US-Aktien mit geringen Kursschwankungen darstellen. Eine intelligente Strategie wird durch den neu lancierten „Solactive US Quality Dividend Low Volatility Performance-Index“ investierbar gemacht. MEHR
  • Bildquelle: dieboersenblogger.de

    Apple hat immer noch viele Fans

    Bei der diesjährigen Entwicklerkonferenz WWDC von Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) drehte sich vieles um die Sprachassistentin Siri und die Neuerungen im Software-Bereich. Doch jetzt machen sich Investoren und Fans so langsam für das bereit, was wirklich zählt. So werden Mittel und Wege gesucht, mit deren Hilfe die Smartphone-Verkäufe wieder angekurbelt werden können MEHR
Blogverzeichnis - Bloggerei.de