Aktie im Fokus

Bildquelle: Pressefoto Copyright Symrise

Symrise: Diana-Übernahme stärkt Position

Die Symrise-Aktie (WKN SYM999) erreichte jüngst ein neues Allzeithoch. Neben der starken Marktstellung infolge einer Übernahme im Frühjahr sorgten zuletzt Übernahmegerüchte für steigende Kurse. Ungeachtet dessen besteht weiterhin Aufwärtspotenzial für die Aktie des Anbieters von Duft- und Geschmacksstoffen.

Bildquelle: Pressefoto Daimler

Tradingidee auf Daimler: Aktie dreht wieder nach oben

Die Zahlen des Automobilkonzerns Daimler (WKN 710000) boten in dieser Woche einiges an positiven Überraschungen. Auch der Blick in die Zukunft stimmt zuversichtlich.

Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG

MorphoSys: Gute Nachrichten

Bei MorphoSys (WKN 663200) stehen zur Wochenmitte wieder einmal positiven Nachrichten auf der Agenda. Zusammen mit Galapagos ist das erste Programm aus ihrer strategischen Allianz in die Phase der präklinischen Entwicklung vorgerückt. Die Aktie könnte angesichts weiterer Meldungen dieser Art wieder auf den Wachstumszug aufspringen.

Bildquelle: Pressefoto Daimler

Daimler: Auf dem richtigen Weg

Die Daimler-Aktie (WKN 710000) gehört zur Wochenmitte zu den großen Gewinnern im DAX. Grund sind die starken Quartalszahlen, die zeigen, dass man in Stuttgart auf dem richtigen Weg ist. Weltweit wurden von April bis Juni mit 628.900 Pkw und Nutzfahrzeugen 4 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum abgesetzt.

Bildquelle: Pressefoto SAP AG

Im Fokus SAP: Überzeugende Wachstumsstrategie

Europas größter Softwarekonzern SAP (WKN 716460) musste im zweiten Quartal 2014 einen deutlichen Gewinnrückgang gegenüber dem Vorjahr ausweisen. Doch die ersten Marktreaktionen auf das jüngste Zahlenwerk zeigen, dass die Anleger offenbar von der Wachstumsstrategie der Walldorfer überzeugt sind und dem DAX-Konzern den langfristigen Erfolg in der Cloud zutrauen.

Bildquelle: Pressefoto Wacker Chemie AG

Wacker Chemie: Was für eine Überraschung

Was für ein Paukenschlag beim Spezialchemiekonzern und Halbleiterzulieferer Wacker Chemie (WKN WCH888): Dank Erfolge bei der Kostenreduzierung und einer guten Nachfrage speziell im Geschäftsbereich Polysilicon kann der MDAX-Konzern seine Jahresprognose anheben. Für die Aktie könnte dies die Initialzündung für eine Rückkehr in die Dreistelligkeit gewesen sein.

Bildquelle: zooplus AG

Zooplus-Aktie: Kurssprung nur der Anfang

Europas führender Internet-Händler für Heimtierprodukte zooplus (WKN 511170) hat nach einem starken zweiten Quartal die Prognose der Gesamtleistung für das Geschäftsjahr 2014 erhöht. Der heutige Kurssprung könnte daher nur der Anfang einer neuen Aufwärtsbewegung sein.

Bildquelle: Pressefoto Nordex

Nordex: Neue Aufträge als Kurstreiber

Die guten Nachrichten bei Nordex (WKN A0D655) reißen nicht ab. Nach der gestrigen Grundsteinlegung in Rostock für die neuen Rotorblattgeneration, meldete das TecDAX-Unternehmen heute drei größere Aufträge aus der Türkei. Der Aktie können diese Meldungen nur gut tun.

Heard in New York

Bildquelle: Pressefoto Apple

Apple-Aktie: Auf dem Weg zum Allzeithoch

Bei Apple (WKN 865985) läuft es derzeit einfach. Nachdem der Konzern vor einiger Zeit bereits mit der Öffnung des iPads für das Office-Paket von Microsoft (WKN 870747) den Weg in eine neue Kultur ebnete, brachte die Kooperation mit IBM (WKN 851399) hier den Durchbruch. Nun zeigen die aktuellen Geschäftszahlen, dass es auch beim Tagesgeschäft weiter sehr gut läuft. Die Aktie befindet sich derweil auf dem Weg zum Allzeithoch.

Wiener Melange

Bildquelle: Pressebild Wienerberger

Wienerberger: Gute Nachrichten als Basis für Kursgewinne

Die positiven Nachrichten der letzten Wochen dürften in absehbarer Zeit der Wienerberger-Aktie (WKN 852894) neuen Auftrieb verleihen. Am Anfang stand die Übernahme der Tondach Gleinstätten Gruppe, dem führenden Produzenten von Tondachziegeln in Zentral-Osteuropa. Heute nun wurde bekannt, dass Wienerberger seine Kapazitäten in Großbritannien erhöht. Beides dürfte sich mittelfristig positiv auf die Zahlen des Konzerns und damit auch den Aktienkurs auswirken.

Grüezi Zürich

Bildquelle: Pressefoto Syngenta

Syngenta: Vontobel bestätigt “Buy” und Kursziel von 385 CHF

Patrick Rafaisz, Analyst bei Vontobel, hat am Donnerstag (24.07.14) die Aktie des Schweizer Agrarchemiekonzerns Syngenta (WKN 580854) nach Zahlen unverändert mit “Buy” eingestuft. Das Kursziel wurde mit 385 CHF bestätigt.

Markt & Wirtschaft

Bildquelle: Marc Schmidt

Kleine Presseschau vom 24. Juli 2014

Themen der aktuellen Presseschau sind u.a. der Euro-Kurs, die Insolvenzordnung für Euro-Staaten, die Sparpolitik in Europa, sowie Gold und Goldminen. Unternehmensseitig richtet sich der Blick u.a. auf BASF, Commerzbank, Münchener Rück, Vossloh, Krones, Facebook, Herbalife.

Charttechnik

image_thumb.png

Point&Figure DAX: Mitten in der Krise wichtige Unterstützung erreicht

Erneut – oder immer noch? – sehen wir Investoren und Trader eine mehr als unklare politische Situation. Allerdings muss attestiert werden, dass immer und irgendwo auf der Welt eine unsichere / unklare Lage vorherrscht. Das Einzige, was die ganzen Krisen von einander unterscheidet, ist die Gewichtung, die wir Ihnen zubilligen.

Rohstoffe

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Baumwolle momentan so beliebt wie die NSA: was ist da los?

Seit 3 Monaten fällt der Baumwollpreis, insgesamt um 30%, 22% allein in den vergangenen zwei Wochen. Und wer ist schuld?

Fonds & ETFs

Bildquelle: dieboersenblogger.de

BVI: Deutsche Fondsbranche sammelt im Mai 8,4 Mrd. Euro ein

Die deutsche Fondsbranche konnte im Mai 2014 rund 8,4 Mrd. Euro neue Mittel einsammeln. Damit haben Anleger in Deutschland laut Branchenverband BVI seit Jahresbeginn unter dem Strich 37,1 Mrd. Euro in Fondsprodukte aller Art investiert.

Zertifikate & Derivate

Bildquelle: Pressefoto Copyright Symrise

Symrise: Diana-Übernahme stärkt Position

Die Symrise-Aktie (WKN SYM999) erreichte jüngst ein neues Allzeithoch. Neben der starken Marktstellung infolge einer Übernahme im Frühjahr sorgten zuletzt Übernahmegerüchte für steigende Kurse. Ungeachtet dessen besteht weiterhin Aufwärtspotenzial für die Aktie des Anbieters von Duft- und Geschmacksstoffen.

Börsenwissen

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Dividenden steigern die Wertentwicklung erheblich

Dividendenaktien sind „en vogue“. Diese meist substanzstarken Investments gefallen nicht nur wegen ihrer Dividendenerträge, die meist höher sind als die Verzinsung deutscher Staatsanleihen; die Dividenden stellen auch einen erheblichen Mehrertrag dar neben den Kursgewinnen.

Private Finanzen

Bildquelle: dieboersenblogger.de

… dann die LV stornieren und rein in die (Nordex-)Aktie!

Knackige Zahlen: Im Jahr 2013 wurden Lebensversicherungen im Wert von 14,71 Milliarden Euro storniert. Dies berichtet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) in seiner aktuellen Ausgabe “Die deutsche Lebensversicherung in Zahlen 2014″. Das entspricht einem erneuten Anstieg von 1,9 Prozent, der bereits der vierte in Folge ist.

Interessantes & Humor

Bildquelle: dieboersenblogger.de

Auffällige Euro-Schwäche

Es ist schon auffällig, wenn der Euro gegenüber dem US-Dollar seit der Woche, in der die Fed-Präsidentin Janet Yellen vor dem US-Kongress Rede und Antwort stand, mehr als ein Prozent an Wert verliert und heute früh mit 1,3455 sogar ein neues Achtmonatstief markiert.